Natürliche Wurmkur für Hunde

Pflanzliche Alternativen zur Entwurmung im Test

Wurmkur beim Hund ohne Chemie

*Werbung* Viele Hundebesitzer entwurmen ihre Hunde regelmäßig mit Medikamenten vom Tierarzt oder aus der Apotheke. Doch muss Chemie wirklich sein, wenn es um den Kampf gegen Darmparasiten geht? Wir schauen uns heute an, welche natürlichen Methoden der Wurmkur es für Hunde gibt.

Wenn du dem Lieblingsrudel schon länger folgst, weißt du sicherlich, dass ich um Chemiekeulen bei meinen Hunden nach Möglichkeit einen großen Bogen mache. Ich bin einfach der Ansicht, dass es für viele Probleme – besonders in Bezug auf Parasiten – auch natürliche Arten gibt, damit umzugehen. Besonders mit natürlichen Zeckenschutzmitteln habe ich in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Deshalb interessiert es mich, ob vielleicht auch die regelmäßige Wurmkur alle drei Monate auf chemiefreie Art und Weise funktioniert.

Welchen Schutz bringen chemische Wurmkuren gegen Wurmbefall

Wichtig zu wissen: einen echten Schutz gegen Würmer gibt es nicht. Auch wenn du deinen Hund regelmäßig entwurmst, heißt das nicht, dass er sich nicht bereits ein paar Tage nach der Entwurmung wieder Würmer einfangen kann. Chemische Wurmkuren sind also nicht präventiv, sondern helfen nur bei einem akuten Befall.

Auch wenn die meisten Hunde kein Problem mit der chemischen Entwurmung haben, ist doch immer ein Restrisiko, dass dein Hund sensibel reagiert, gesundheitlich ein paar Tage lang angeschlagen ist oder mit Nebenwirkungen der Medikamente zu kämpfen hat. Deshalb solltest du deinen Hund in der Zeit nach einer chemischen Entwurmung ganz genau beobachten und schauen, ob er Zeichen von Unruhe, vermehrtem Kratzen, Übelkeit, Durchfall oder anderem ungewöhnlichen Verhalten zeigt.

Wenn du unbedingt die pharmazeutischen Mittel vom Tierarzt zur Entwurmung nutzen möchtest, macht es auch Sinn, den Hund auf Wurmbefall zu testen, bevor du ihm die Chemiekeule verabreichst, obwohl es vielleicht gar nicht nötig wäre. Ich meine, wir nehmen ja auch keine Schmerztabletten, nur weil wir eventuell Kopfschmerzen bekommen KÖNNTEN, oder? Zum Testen des Hundekots gibt es ein paar Produkte auf dem Markt, die zuverlässig und innerhalb kurzer Zeit bestimmen können, ob bei deinem Hund ein Wurmbefall vorliegt. Hier ein Beispiel für einen Wurmtest für Hunde:

Erst testen, dann entwurmen!
Wurmtest nach Dr. Flöck (*Affiliatelink auf dem Bild)
  • Kot einsammeln an drei aufeinanderfolgenden Tagen
  • Verstaue die Kotröhrchen in dem Schutzbeutel und sende die Kotproben in dem beiliegenden Paket zurück. Das Porto ist bereits bezahlt.
  • Die Auswertung erfolgt innerhalb von 2-4 Werktagen ab Erhalt der Proben und wird dir per Mail zugesendet.
  • nur bei Bedarf entwurmen

Natürliche Mittel gegen Würmer bei Hunden

Im Gegensatz zu pharmazeutischen Arzneimitteln bestehen natürliche Wurmmittel zum Großteil aus einer Kräutermischung, die du ganz einfach unter das Futter deines Hundes geben kannst. Am besten eignet sich dazu BARF oder Nassfutter. Wenn dein Hund Trockenfutter bekommt, kannst du die Kräuter aber auch mit etwas Öl verrühren und über das Futter geben.

Dabei ein ganz großer Vorteil natürlicher Präparate: Sie belasten die inneren Organe des Hundes nicht und haben keine unerwünschten Nebenwirkungen. Besitzer von allergischen Hund oder Vierbeinern mit Unverträglichkeiten sollten dennoch die Zusammensetzung der einzelnen Produkte prüfen.

Hier einige Produkte, die wir getestet und für gut befunden haben:

AniForte WermiX als Pulver oder Kapseln

WermiX von AniForte gegen Würmer bei Hunden als Pulver und Kapseln

Von AniForte durften wir kürzlich bereits die natürliche Zeckenabwehr und ein Pulver zur Unterstützung des Fellwechsels testen. Auch die verschiedenen Öle für Hunde kennen wir schon länger. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass wir nun auch die natürliche Kräutermischung WermiX als Pulver und Kapseln ausprobieren konnten. Vielen Dank dafür an AniForte!

Die Inhaltsstoffe in den beiden WermiX-Varianten sind dieselben. Leider sind sie auf der Verpackung nur mit ihren lateinischen Namen angegeben, deshalb hier für dich die deutsche Übersetzung: Karotte, Salbei, Walnuss, Petersilie, Thymian, Beifuß und Wermutkraut (oder Wurmkraut). Die in den Kräutern enthaltenen Bitterstoffe, Gerbstoffe und Saponine unterstützen die normale Darmfunktion deines Hundes.

Sie werden bereits seit Jahrhunderten traditionell in diesem Bereich eingesetzt. Außerdem können die Kräuter in der Mischung auch andere Kröperfunktionen deines Hundes unterstützen.

Das WermiX-Pulver kannst du einfach unter das Futter deines Hundes geben. Wenn dein Hund mit Trockenfutter ernährt wird, verrühre das Pulver mit ein wenig Öl und mische es unter das Futter deines Hundes. Alternativ habe ich das auch schon mit Leberwurst auf einem Teller vermischt und die Hunde es ablecken lassen. Ich persönlich finde die Kapseln super, weil ich sie theoretisch auch als eine Art Leckerlie geben kann. Wenn dein Hund etwas wählerischer ist, kannst du die Kapseln aber auch super in ein weiches und heißbegehrtes Leckerlie (z.B. Leberwurst, Schinken oder Käse) wickeln und sie ihm geben.

Bereits vor ein paar Monaten habe ich bei Freya die Wurmkur mit dem WermiX Pulver ausprobiert und war sehr zufrieden. Leider konnte ich weder auf der Packung, noch im Internet finden, wie lange die Wurmkur gegeben werden soll. Aber auf Nachfrage bei AniForte war dann aber alles klar: Die empfohlene Dosis einmal geben und bei Bedarf nach 10 Tagen noch einmal wiederholen, ebenfalls nur einmal. Ich hatte es der Püppi zu dem Zeitpunkt bereits an drei Tagen gegeben, aber da nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, war das auch nicht weiter schlimm.

Den Cane Corsos sagt man rassebedingt eine Menge über ihre Darmaktivitäten nach und deshalb war ich gespannt, wie Püppi die Mischung vertragen würde. Für einen Hund ihrer Größe habe ich einmal täglich drei Dosierlöffel (in der Dose enthalten) des WermiX-Pulvers unter ihr Nassfutter bzw. BARF gemischt. Gefressen hat sie es ohne Probleme und schien sich nicht an der Kräutermischung zu stören. Bei einem Test mit den Kapseln hat sie ziemlich verunsichert darauf herumgekaut und wollte erst einmal keine zweite. Sie ist generell auch wählerischer als Murdoch, also werde ich die WermiX-Kapseln für die nächste Wurmkur von Murdoch aufheben. Eingewickelt in ein Stück Schinken oder Käse wird er sie mit Sicherheit gern fressen.

Mehr über die natürliche Wurmkur und weitere Produkte von AniForte erfährst du hier:

Website von AniForte
AniForte bei Facebook
AniForte bei Instagram

Praktische Kapseln gegen Würmer beim Hund von AniForte

Zwergnase "Wurm-Vertreiber" von Cellavita

Die Kräutermischung Wurm-Vertreiber von Zwergnase Bio Kräuter

Die Bio-Produkte von Zwergnase kenne ich schon länger und war bislang immer begeistert. Den “Wurm-Vertreiber” kannte ich persönlich noch nicht, aber bereits bei der natürlichen Zeckenabwehr und der Zahnpflege für Hunde konnte ich die Bio-Kräuter von Zwergnase kennen lernen und mich von ihrer Qualität überzeugen. Der “Wurm-Vertreiber” wurde uns freundlicherweise von Cellavita Naturprodukte zum Test zur Verfügung gestellt. Und auch hier bin ich beim ersten Blick auf die Zutaten mehr als überzeugt. Mit Thymian, Karotten, Kürbiskernen, Knoblauch, Kümmel, Ingwer, Kurkuma, Kardenwurzel, Kokosflöcken und Wermut – alles in Lebensmittel- und Bio-Qualität aus der Pfalz – wird im Darm des Hundes ein wurmwidriges Millieu geschaffen.

Bei dem Zwergnase “Wurm-Vertreiber” handelt es sich um eine 7-Tages-Kur, die man nach drei Wochen wiederholen sollte. Der Kräuterzusatz fürs Hundefutter kann nicht nur bei akutem Wurmbefall helfen, sondern auch präventiv genutzt werden, um die Darmflora zu unterstützen und ein wurmwidriges Milieu zu erzeugen, wodurch die Würmer weniger Chancen haben, sich festzusetzen. Auch hier können die verschiedenen Kräuter wieder andere gesundheitliche Aspekte bei deinem Hund unterstützen und so für ein besseres Allgemeinbefinden deines Hundes sorgen.

Wir haben 140 g in unserer Dose, die für genau zwei Anwendungen bei Murdoch reichen sollen. Da er mehr als 20 kg wiegt, bekam er also eine Woche lang jeden Tag 2 TL der Kräutermischung unter sein Futter gerührt. Diese Kur werden wir dann nach drei Wochen noch einmal wiederholen. Vertragen hat Murdoch den “Wurm-Vertreiber” hervorragend und auch sein Allgemeinbefinden scheint sich gebessert zu haben. Er wirkt irgendwie ausgeglichener und sieht gesund aus. Die verwendeten Kräuter in der Zwergnase-Mischung können nämlich auch noch auf den Rest des Hundekörpers eine positive Wirkung haben. Mehr zu Kräutern in der Hundeernährung erfährst du hier.

Cellavita Tiergesundheit hat uns wie gesagt den “Wurm-Vertreiber” von Zwergnase für den Test zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank! Bei Cellavita Naturprodukte findest du auch viele andere rein pflanzliche und zu 100% natürliche Produkte für deinen Hund, aber auch viele für uns Menschen. So findest du im Online Shop von Cellavita unter anderem natürliche Nahrungsergänzungen, Hautpflege, Öle und vieles weitere. Ich persönlich mag ja Shops, bei denen ich für Mensch und Hund einkaufen kann. 😉

Website von Cellavita
Cellavita bei Facebook

Die Kräutermischung Wurm-Vertreiber von Zwergnase Bio Kräuter

Bellfor Wurm-Pulver

Das Wurm-Pulver von Bellfor ist eine natürliche Kräutermischung

Von Bellfor haben wir ja neulich bereits verschiedene Sorten Hundefutter mit Insektenprotein getestet und auch schon über Insekten im Hundefutter berichtet. Ich war wirklich überrascht vom Bellfor Hundefutter mit Insekten, besonders weil Murdoch und Freya bislang keine großen Fans dieser Fütterung mit Insektenprotein waren. Doch bei Bellfor hat es ihnen richtig gut geschmeckt, wie du auch in unserem Testbericht lesen kannst. Das Futter ist übrigens eine tolle Alternative für Allergiker oder Hunde mit Futterunverträglichkeiten. Aber mehr dazu im oben verlinkten Artikel.

Ich habe mich sehr gefreut, dass wir auch das Wurm-Pulver von Bellfor mit echtem Wurmkraut ausprobieren durften. Die Zutaten sind zu 100% natürlich: Kürbiskerne, Kokosflocken, Karotten, Petersilie, Oregano, Wurmkraut, Ingwer und Wermut. Das gefällt mir wirklich gut!

Das Wurm-Pulver von Bellfor hat Freya getestet. Für einen Hund mit ihrem Gewicht (45 kg) gibt es einfach 10 Tage lang 3,5 Teelöffel des Pulvers zusammen mit ihrem BARF oder Nassfutter. Wenn dein Hund Trockenfutter bekommt, kannst du das Pulver auch mit etwas Öl vermischen oder in einem Leckerlie (z.B. Leberwurst) verstecken. Freya nimmt die Kräutermischung sehr gut an, was bei ihr nicht selbstverständlich ist. Oft wird erst einmal argwöhnisch geschnuppert, überlegt und vorsichtig probiert. Das Wurm-Pulver von Bellfor wird ebenfalls kurz beschnuppert, dann aber für gut befunden und sie futtert ihre Portion begeistert weg. Das ändert sich auch nicht in den folgenden Tagen. Sie verträgt die Kräutermischung sehr gut und sogar die rassebedingten Darmaktivitäten (Cane Corsos sind bekannt für ihre Pupser) scheinen etwas weniger zu sein. Das Pulver unterstützt durch seine Zusammensetzung auch die gesunde Darmtätigkeit beim Hund.

Bei Bedarf kann man die Kur nach einer Wartezeit von 10 Tagen noch einmal geben. Um auch langfristig deinen Hund vor Wurmbefall zu schützen, kannst du auch hier alle drei Monate prophylaktisch die Wurmkur verabreichen. Anzumerken ist außerdem, dass sich keine Resistenzen gegen das Mittel entwickeln, auch wenn man es mehrfach füttert. Und bei Bellfor findest du neben Hundefutter und der Wurmkur auch viele weitere Nahrungszusätze, Snacks und Leckereien für deinen Hund. Viele davon auch mit einem gesundheitlichen Zusatznutzen für deinen Hund, z.B. zum Schutz gegen Zecken und andere Parasiten, als Hilfe bei Gelenkproblemen, Verdauungsbeschwerden und vielen weiteren Einsatzgebieten. Schau einfach mal im Online Shop von Bellfor vorbei und entdecke das gesamte Sortiment.

Website von Bellfor
Bellfor bei Facebook
Bellfor bei Instagram

Das Wurm-Pulver von Bellfor ist eine natürliche Kräutermischung

Fellohren von Fördepfote

Fellohren sind leckere und gesunde Kausnacks für Hunde

Fellohren sind bei uns ein Dauerbrenner und 1-2 Mal pro Woche fester Bestandteil des Speiseplans von Murdoch und Freya. Die beiden lieben diese Art von Kausnack, dem auch noch nachgesagt wird, dass er die Darmreinigung unterstützen soll. Das Ganze ist meines Wissens nach nicht wissenschaftlich erwiesen und wird unter Experten heiß diskutiert. Für mich macht es aber  Sinn und ich mag die Vorstellung, dass die Fellohren den Hundedarm einmal ordentlich durchfegen. Außerdem schmeckt es den Hunden und deshalb sei an dieser Stelle auch der Tipp erlaubt.

Ich habe schon viele verschiedene Lieferanten unserer Fellohren ausprobiert, aber ich muss sagen von dem Rinderohr mit Fell von Fördepfote war ich echt beeindruckt. Die sind riesig und machen qualitativ einen sehr hochwertigen Eindruck. Freya hat fast 45 Minuten darauf herumgekaut und hat es richtig genossen. Und tatsächlich: Wenn man Mona fragt, wo das Ohr her kommt, kann sie einem tatsächlich eine fünf Minuten lange Geschichte bis hin zu einer einzelnen Kuh beim Bauern irgendwo bei ihr in der Nähe erzählen. Das finde ich beeindruckend. Und lecker scheinen sie auch zu sein. Neben den Rinderohren mit Fell gibt es aber für kleinere Hunde auch z.B. Kaninchenohren mit Fell.

Das Gerücht, dass Fellohren eingefroren werden müssen, bevor der Hund sie fressen und verdauen kann, ist übrigens ein Irrglaube. Der Wolf in der freien Wildbahn friert seine Beute ja auch nicht ein und frisst sie erst später. Und so werden auch beim Hund die meisten Haare einfach unverdaut wieder ausgeschieden und sind unbedenklich. Murdoch und Freya fressen seit Jahren mehrmals pro Woche ihre Fellohren und hatten damit noch nie Probleme. Als Langzeitprophylaxe gegen Würmer gehören für mich Fellohren also auf jeden Fall regelmäßig dazu.

Website von Fördepfote
Fördepfote bei Facebook
Fördepfote bei Instagram

Rinderohren mit Fell sollen gegen Würmer beim Hund helfen

Wie entwurmst du deinen Hund? Bist du auch ein Freund natürlicher Mittel und kannst hier welche empfehlen? Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich über jedes Share. Ich finde es auch wichtig, dass mehr Hundehalter erfahren, dass es diese natürlichen Varianten der Wurmkur gibt und sie sich vielleicht entschließen, diese mal auszuprobieren.

Wenn du ab sofort nichts mehr im Lieblingsrudel verpassen möchtest, dann folge uns auch bei Facebook, Instagram und Pinterest oder abonniere unseren kostenlosen Newsletter. Wir freuen uns auf dich und dein Lieblingsrudel! ♥

Fellnasentage - Das kreative Eintragbuch für deinen Hund
Mein erstes Buch "Fellnasentage" erscheint am 23. September 2019 - jetzt vorbestellen!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: