Buchtipp Hundeverhalten

*Werbung mit Buchtipp* Heute möchte ich dir mein absolutes Lieblingswerk in Sachen Hundesprache vorstellen: “Hundeverhalten – Mimik, Körpersprache und Verständigung” von Barbara Handelmann. Warum dieses Lexikon der Hundesprache meiner Meinung nach bei keinem Hundehalter fehlen sollte, verrate ich dir im Beitrag.

Das Buch ist bereits 2010 im Kosmos Verlag erschienen und aus meinem Bücherregal einfach nicht mehr wegzudenken. Auf mehr als 300 Seiten und mit über 800 ausdrucksstarken Fotos lernst du hier die Feinheiten der Mimik und Körpersprache von Hunden. Als ich damals begann, mich mehr mit der Hundesprache auseinander zu setzen, war dieses Buch mein ständiger Begleiter.

Es ist als eine Art Lexikon wunderbar gegliedert und umfasst in den jeweiligen Kapiteln die hündischen Verhaltensweisen, die je nach emotionalem Zustand gezeigt werden. Hier erfährst du u.a. mehr zu Themen wie:

  • Anatomie des Hundes (Gehirn, Geruch, Organe usw.)
  • detaillierte Informationen zu Ohrenstellungen, Augenausdruck, Lefzen und Schwanzpositionen
  • Angst, Beschwichtigungssignale und Drohverhalten
  • Sozialverhalten, Fortpflanzung und die Interaktion in Gruppen
  • Jagdverhalten
  • Ruheverhalten
  • Trennungsangst u.v.m.

Der wissenschaftlich fundierte Inhalt, den Hundeverhaltenstherapeutin und Autorin Barbara Handelmann hier so leicht verdaulich zusammengefasst hat, wird durch erklärende Fotos und schöne Zitate abgerundet. Es ist ein Buch, das man immer wieder zur Hand nehmen und durchblättern kann, auch wenn man nur kurz Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee hat. Und es öffnet einem die Augen für die Kommunikation mit dem eigenen Hund. Denn viel zu häufig übersehen wir die Signale, die unsere Vierbeiner uns senden wollen.

Mit einem Verständnis der Hundesprache kann man so toll die Mensch-Hund-Beziehung auf ein neues Level heben. “Hundeverhalten” gibt außerdem Antworten und Lösungsansätze für Fragen, wie z.B.:

  • Ist mein Hund aggressiv oder hat er einfach nur Angst?
  • Wie erkenne ich dominantes und unterwürfiges Verhalten?
  • Wieso reitet mein Hund bei Artgenossen, auch gleichen Geschlechts, auf?
  • Wie begrüßen sich Hunde untereinander?
  • Woran erkenne ich, ob es ein Spiel oder ein ernsthafter Kampf ist?
  • Wieso jagd mein Hund?

Ich kann “Hundeverhalten” nur jedem empfehlen, der sich dafür interessiert, was unsere Hunde zu sagen haben. Sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene, die es als Nachschlagewerk nutzen, ist dieses Buch eine echte Bereicherung. Ein Buch zum am Stück lesen, durchblättern oder hin und wieder zur Hand nehmen – ein toller Begleiter von Mensch und Hund.

Buchtipp Hundeverhalten
*Affiliate-Link auf Bild

Hat dir der Beitrag gefallen, dann teile ihn gern. Kennst du das Buch und hast es selbst in deinem Bücherregal stehen? Wie gefällt es dir? Lass es mich wissen in den Kommentaren.

Wenn du ab sofort nichts mehr im Lieblingsrudel verpassen möchtest, dann folge uns bei Facebook, Instagram, Pinterest oder Youtube oder abonniere unseren kostenlosen Newsletter. Dann kommen wir ca. alle 14 Tage persönlich in deiner Mailbox vorbei und berichten über spannende Hundethemen, Aktionen und Gewinnspiele. Wir freuen uns auf dich und dein Lieblingsrudel! ♥


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: