Hundesprache verstehen

So lernst du deinen Hund besser kennen

Hundesprache verstehen lernen

Seit ich zwei Hunde habe und die Kommunikation zwischen beiden beobachten kann, habe ich so viel über die Hundesprache gelernt. Auch in meinem eigenen Umgang mit den Vierbeinern hat sich seitdem viel geändert. Und auch in der Lieblingsrudel-Community ist das Interesse an der Hundesprache groß. Deshalb beginnen wir hiermit eine kleine Serie auf unserem YouTube-Kanal. 

So lernst du die Hundesprache

Am besten lässt sich die nonverbale Kommunikation von Hunden verstehen, wenn du deinen Vierbeiner so viel wie möglich beobachten kannst. Denn genau das machen unsere geliebten Fellnasen und das ist der Grund, warum sie uns so gut verstehen. ♥

Wichtig ist, dass du weißt, worauf du beim Hund achten musst. Die Hundesprache kannst du am besten verstehen, wenn du dir die folgenden Körperteile deines Vierbeiners anschaust:

  • Rute (wie wird sie getragen, wedeln)
  • Kopf (Ohren, Augen, Maulregion)
  • Körperspannung und Ausstrahlung

Die Kombination aus allen diesen Merkmalen verrät dir, in welcher Stimmung sich dein Hund befindet. Allerdings sind hier die Feinheiten wichtig, denn Hundekommunikation läuft mitunter sehr subtil ab. Als Beispiel: Nur weil dein Hund mit dem Schwanz wedelt, heißt das noch lange nicht, dass er sich freut. Aber dazu kommen wir in einem der nächsten Videos. 

Buchtipps für die Hundesprache

Es gibt zwei Bücher, die ich dir nur ans Herz legen kann, wenn du mehr über das Ausdrucksverhalten von Hunden erfahren möchtest. 

Buchtipp: Die Bidel des Hundeverhaltens

Hundeverhalten

Fast alle Formen der Körpersprache von Hunden sind hier reich bebildert und umfassend erklärt. 

Emotionen bei Hunden

Mehr als 800 Bilder erklären dir das Ausdrucksverhalten von Hunden und seine Bedeutung. 

Emotionen bei Hunden

Start unserer Serie "Hundesprache verstehen"

Bei YouTube werden wir in den nächsten Videos mehr zum Thema “Hundesprache verstehen lernen” erfahren. Dazu hole ich mir einen Experten für Hundeverhalten an die Seite. Gern möchten wir gemeinsam auch deine Fragen beantworten. Wenn du Lust hast, uns bei diesem Projekt zu unterstützen, dann schick uns gern ein Video von deinem Hund mit deiner Frage. 

Mehr dazu erfährst du schon jetzt in unserem kleinen Auftakt-Video. 

Abonniere auch gern kostenlos unseren YouTube-Kanal und aktiviere die kleine Glock, damit du kein Video mehr verpasst. 

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Hundeverhalten verstehen

0 Kommentare

Lass uns deine Meinung wissen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: