Artgerechtes Hundefutter

Trockenfutter, Nassfutter, Selbstgekochtes oder B.A.R.F. – was ist eigentlich die richtige Ernährung für deinen Hund und welche Hersteller produzieren möglichst artgerechtes und gesundes Hundefutter? Ich teste regelmäßig ausgesuchte Futtermarken und stelle sie im Blog vor. Hier findest du übersichtlich noch einmal alle Marken, die meine Hunde sehr gern fressen und gut vertragen, um dir bei deiner Entscheidungsfindung ein bißchen zu helfen.

Schau auch mal unter Rabatte & Aktionen, dort findest du regelmäßig exklusive Gutscheincodes und Gewinnspiele.

Welche Fütterungsart bevorzugst du?

Gesundes Trockenfutter für Hunde

Platinum Beef+Potato halbfeuchtes Trockenfutter Hund
Das neue Beef+Potato von PLATINUM
PLATINUM halbfeuchtes Tockenfutter

Eine unserer liebsten Futtersorten ist das halbfeuchte Trockenfutter von Platinum. Gesunde Inhaltsstoffe, extrem schmackhaft, leicht verdaulich und auch bei zwei Hunden halten sich die Futterkosten im grünen Bereich.

Mehr erfährst du in unserem Produkttest zum neuen Beef+Potato.

Artgerechtes Nassfutter für Hunde

PLATINUM Nassfutter

Bei PLATINUM gibt es auch Nassfutter, bei dem Murdoch und Freya richtig das Wasser im Mund zusammen läuft. Die praktische Verpackung als TetraPack begleitet uns häufig auf Reisen als BARF-Ersatz. Im Adventskalender 2018 habe ich das Nassfutter schon einmal vorgestellt.

Artgerechtes Nassfutter für Hunde im Test
Nassfutter von PLATINUM

Hundefutter mit Insektenprotein

Bellfor Hundefutter Nassfutter Insektenprotein
Hundefutter mit Insektenprotein von Bellfor
Bellfor Nass- und Trockenfutter

Für alle, die ihre Hunde nachhaltig ernähren wollen oder wenn dein Hund eine Futtermittelallergie hat, lohnt sich ein Blick auf das leckere Hundefutter mit Insektenprotein von Bellfor. Murdoch und Freya lieben es, obwohl sie sonst keine Fans von Insekten im Napf sind.

Mehr darüber erfährst du im Blogbeitrag.

Nahrungsergänzungen & BARF-Zusätze

Kräuter Hundefutter Futterzusatz Nahrungsergänzung
Mit dem Zusatz von Kräutern unterstützt du die Gesundheit deines Hundes
Diese Kräuter dürfen mit in den Napf

Ich schwöre auf Kräuterzusätze im Hundefutter! Damit kannst du einfach super die Mahlzeiten deines Hundes aufwerten und ihm gesundheitlich auch noch etwas Gutes tun. Und das Beste: Kräuter funktionieren bei jeder Fütterungsart.

Mehr dazu findest du im Blogartikel.

Wichtige Öle für Hunde

Auch Öle finde ich super praktisch, weil man sie zu jeder Fütterungsart geben und damit das Futter aufwerten kann. Die gesundheitlichen Vorteile der unterschiedlichen Sorten findest du im Blogbeitrag.

Öle im Hundefutter, Nahrungsergänzung, BARF, artgerecht, Hundeernährung
Öl passt zu jeder Fütterungsart
%d Bloggern gefällt das: