Happy Birthday, Püppi! Das Molosser-Mädchen wird heute 6 Jahre alt. Deshalb haben wir drei super leckere Geburtstagskuchen für die Maus gebacken. Die Rezepte dazu gibt es in diesem Artikel. Viel Spaß beim Nachbacken! ♥

Kokos-Honig-Kuchen für Hunde

Zutaten:

  • 3 EL Kokosöl
  • 2 EL Honig
  • 3 Eier
  • 230g Dinkelmehl
  • Naturjoghurt

Zubereitung:

  • Backofen vorheizen auf 180°C (Umluft)
  • Kokosöl schmelzen und in einer Schüssel mit Honig und Eiern vermischen
  • Mehl dazu geben und alles zu einem Teig verrühren
  • Teig in Förmchen füllen und ca. 15 bis 20 Minuten im Ofen backen
  • abkühlen lassen, Kuchen heraus nehmen
  • mit Naturjoghurt und Leckerlis dekorieren

Carrot Cake für Hunde

Zutaten:

  • 150g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 20g Butter
  • 1 Karotte
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig
  • 1/2 Vanilleschote
  • 160ml Buttermilch
  • 6 Babykarotten
  • Frischkäse oder Naturjoghurt für die Deko

Zubereitung:

  • Backofen vorheizen auf 180°C (Umluft)
  • Mehl und Backpulver sieben und mischen
  • Karotten schälen und raspeln
  • Butter erhitzen und flüssig machen
  • Eier und Milch vermischen
  • Honig, Karotten, Mehl, Butter und Vanilleschote unter Rühren dazu geben
  • Teig in Kuchenform geben und ca.40 Minuten backen
  • Deko mit einem Kleks Frischkäse oder Joghurt und einer Babykarotte

Hackfleisch-Apfel-Torte

Das Rezept für diese wundervolle Geburtstagstorte findest du bei Blog mit Wuff. 

Rezeptvideo für Geburtstagskuchen für Hunde

Bekommt dein Hund zum Geburtstag auch eine Torte? Verrate uns dein Lieblingsrezept in den Kommentaren. Ich bin gespannt, welche konditorischen Kreationen du empfehlen kannst.