Buchtipp

"Hunde-Gesundheitsbibel" von Hundeo.com

Buchtipp Hunde-Gesundheitsbibel

*Werbung und Buchtipp*
Heute möchte ich dir die “Hunde-Gesundheitsbibel” von Hundeo.com vorstellen, die nicht nur die wichtigsten Infos zur Gesundheit unserer geliebten Vierbeiner liefert, sondern auch noch jede Menge Tipps zur Pflege deines Hundes gibt. Die Basisinfos, die jeder Hundehalter kennen sollte, findest du hier in einem handlichen Nachschlagewerk.

Grundlagen der Hundegesundheit

Die “Hunde-Gesundheitsbibel” ist ein praktisches Handbuch zu allen wichtigen Grundlagen der Hundegesundheit. Hier erfährst du zum Beispiel, wie das Verhältnis von Hundejahren zu Menschenjahren ist, was giftig für sie ist oder was du zum Thema Impfungen und Wurmkuren wissen solltest. Wie läuft eigentlich die Schwangerschaft einer Hündin ab und was passiert bei der Geburt von Hundewelpen? Ist es immer eine gute Idee, Rüden kastrieren zu lassen? Vor- und Nachteile solcher Dinge werden dir leicht verständlich und übersichtlich aufgezeigt.

Auch alltägliche Dinge, wie die Frage, wie man Zecken richtig entfernt, werden super erklärt und mit vielen Grafiken, Tabellen und Checklisten veranschaulicht. Es gibt sogar Rezeptideen für Hausmittel, die z.B. Mundgeruch beim Hund bekämpfen oder was du deinem Hund zu fressen geben kannst, wenn er Schonkost bekommen muss.

Die “Hunde-Gesundheitsbibel” versorgt dich mit dem soliden Grundwissen, damit du auf fast alle Dinge vorbereitet bist, die in einem Hundeleben so passieren können. Besonders wichtig finde ich auch die Tipps, wie man Vergiftungen erkennt oder Erste Hilfe am Hund leisten kann.

Praktisch sind die Checklisten, z.B. was alles in eine Hundeapotheke gehört oder an welchen Symptomen man bestimmte Krankheiten erkennt. So kannst du auch erkennen, wann dein Hund Fieber, Magenprobleme oder eine andere Erkrankung hat und ihm so schneller helfen.

Die Hundegesundheit unterstützen

Im zweiten Teil der “Hunde-Gesundheitsbibel” geht es darum, wie du z.B. mit Nahrungszusätzen die Gesundheit deines Hundes unterstützen kannst. Welche Vitamine und Spurenelemente sind für ihn wichtig und warum? Welche Futterzusätze machen Sinn und helfen beim Fellwechsel, gegen Parasitenbefall oder für die Zahngesundheit?

Es werden die wichtigsten Öle genannt, mit denen du jede Fütterungsart deines Hundes verfeinern kannst, egal ob du Trockenfutter, Nassfutter oder BARF fütterst. Mich freut auch das Einsteiger-Kapitel über CBD-Öl. Damit wollte ich mich schon länger mal beschäftigen und jetzt habe ich die ersten Hintergrundinfos dazu bekommen, auf denen man aufbauen kann.

Super finde ich auch das kleine Kapitel über Bachblüten. Damit habe ich bei Murdoch ja nun schon ein paar mal gute Erfahrungen gemacht und es freut mich, dass alternative Heilmethoden auch in einem solchen Grundwissen-Buch ihren Platz finden.

Fazit

Ich bin echt begeistert und freue mich, dass ich die “Hunde-Gesundheitsbibel” im Buchregal stehen habe. Man kennt das ja, eigentlich weiß man schon das meiste, aber in den wichtigen Momenten ist das Wissen einfach verschwunden oder man ist sich nicht mehr ganz sicher. Es ist ein beruhigendes Gefühl, jetzt einfach ins Regal greifen zu können und die wichtigsten Informationen griffbereit zu haben.

Die “Hunde-Gesundheitsbibel” von Hunde.com ist ideal für Anfänger, aber auch Hundehalter, die schon länger Fellnasen in ihrem Leben haben. Das Buch kannst du für 29,00 € direkt bei Hundeo.com bestellen.

Mehr von Hundeo.com findest du hier:

Hundeo bei Facebook
Hundeo bei Instagram
Hundeo Youtube-Kanal


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: