BALF artgerechtes Hundefutter BARF, Leckerlies, Fellstreifen

*Werbung mit Gewinnspiel* Heute kannst du in unserem Adventskalender etwas besonders leckeres für deinen Hund gewinnen. Die luftgetrockneten Kausnacks und das artgerechte Hundefutter von BALF Tiernahrung sind eine tolle Alternative für alle Barfer, die viel unterwegs sind. Aber auch Hunde, die nicht gebarft werden, haben hier eine tolle Abwechslung im Napf. Das Lieblingsrudel hat vorgekostet und heute gibt es zwei Probierpakete zu gewinnen.

Video abspielen

Bereits in den vergangenen zwei Jahren durften wir dich im Adventskalender mit dem leckeren BALF von Jörg und Tanja Ehret überraschen. Das schonend luftgetrocknete Fleisch ist ideal für alle Barfer, besonders auch für unterwegs, da es nicht gefroren werden muss und weniger Platz im Reisegepäck einnimmt. Aber auch für alle Hunde, die nicht gebarft werden, bietet BALF Tiernahrung neben dem Hundefutter auch mit seinen natürlichen Kauleckerlies eine tolle Abwechslung im Napf. Zwei Pakete verlosen wir heute.

In deinem Gewinnpaket ist enthalten:
1 x 1 kg BALF Rind mit Kräutern
1 x Rind-Streifenleckerlie
1 x getrocknete Rinderfellstreifen

BALF artgerechtes Hundefutter BARF, Leckerlies, Fellstreifen
Was ist BALF?

BALF steht für Biologisch Artgerechtes Luftgetrocknetes Futter, ist also die etwas praktischere Variante zur Rohfütterung, dem Barfen. Das Futter ist aus purem Qualitätsfleisch und rein pflanzlichen Zutaten hergestellt und daher eine 100% natürliche Ernährung für deinen Hund. Alle Vitamine und Mineralstoffe kommen in ihrer natürlichen Form, wodurch sie vom Hund leichter verdaut werden können. Alle Zutaten werden schonend getrocknet und dann geruchsarm verpackt – alles in Handarbeit von Jörg und Tanja, die eigentlich Schlittenhundetouren anbieten.

Daher kam auch die Idee für ihre artgerechte Alternative zum Barfen. Sie selbst barfen ihre derzeit 26 Huskies seit Jahren und bekamen immer wieder Anfragen von Kunden, was sie denn füttern würden. Barfen ist aber nun einmal nicht für jeden etwas, auch wenn wir alle nur das Beste für unsere Hunde wollen. Wer keinen großen Tiefkühlschrank hat, viel unterwegs ist oder aus anderen Gründen seinem Hund keine Rohfütterung geben kann oder will, hatte bislang nur wenig Möglichkeiten. Mit BALF gibt es jetzt eine Alternative, die nicht nur weniger riecht, sondern auch ergiebiger, leichter zu lagern und perfekt für unterwegs ist.

Super finde ich besonders die sehr übersichtliche und offene Deklaration. Hier muss man nichts verheimlichen oder verschleiern, es ist genau das drin, was drauf steht! Und das sind schon mal keine künstlichen Zusätze, dafür aber mindestens 80% Fleisch. Dieses ist mit Gemüse, Obst und Kräutern verfeinert und kann daher gleich als vollwertige Mahlzeit verfüttert werden. Das minimiert auch den Zeitaufwand, den man mit einer normalen BARF-Ernährung hätte. Bei BALF musst du die jeweilige Futtermenge nur ca. 20 Minuten in warmem Wasser einweichen, dann noch ein gutes Öl dazu und fertig.

Da das Futter ohne Zusätze hergestellt wurde und kein Getreide enthält, könnte es auch eine gute Alternative für Hunde sein, die allergisch reagieren oder Futterunverträglichkeiten haben. Im Zweifelsfall kann man sich aber auch von Tanja Ehret beraten lassen, denn sie ist zertifizierte Ernährungsberaterin nach Swanie Simon. Sie stellt gern eine individuelle Sondermischung für deinen Hund zusammen, die ihr dann testen könnt.

BALF artgerechtes Hundefutter BARF, Leckerlies, Fellstreifen
Wie schmeckt BALF dem Lieblingsrudel?

Also, ich muss sagen, das BALF scheint einen ganz besonderen Wiedererkennungswert zu haben. Jedes Mal, wenn wir eine Lieferung bekommen, fangen die Augen der beiden Fellnasen ganz besonders an zu glänzen und mir wird fast das Paket aus der Hand gerissen. Jaaaa, Murdoch und Freya wissen was gut ist.

Dieses Mal gab es neben dem BALF Hundefutter und den Rinderstreifenleckerlie auch noch leckere getrocknete Rinderfellstreifen. Das kannten beide noch nicht und ich war gespannt, wie sie es finden würden. Von dem Futter und den Leckerchen wusste ich ja bereits, dass sie dafür alles tun würden. Aber für so etwas Tolles muss man auch etwas tun, deshalb durften  die beiden erst mal zum Fotoshoot antreten. Und ich muss sagen, ich habe selten so gut erzogene Hunde erlebt. Selbst als ich die Rinderstreifen und die Fellstreifen auf ein Brettchen zwischen die beiden gelegt habe, hat man nur sehnsüchtig geschnüffelt, dann aber noch brav abgewartet.

Beim BALF Hundefutter finde ich persönlich die einfache Handhabung, Lagerung und Fütterung gut. Es ist unglaublich ergiebig, denn durch das besondere Herstellungsverfahren ergibt ein Kilogramm BALF ungefähr vier Kilogramm Frischfleisch. Dadurch nimmt es nicht nur weniger Platz im Schrank oder Gepäck weg, sondern ist auch günstiger, als es auf den ersten Blick erscheint. Durch die hochwertigen Rohstoffe und erleichterte Verdauung benötigt der Hund außerdem nicht so viel Futtermenge, wie bei anderen Fütterungsarten.

Auch die Zubereitung ist sehr einfach, wie ich oben ja schon beschrieben habe. Ich muss aber sagen, dass das BALF während der Einweichzeit, dann doch einen leicht barf-artigen Geruch entwickelt, aber bei weitem nicht so schlimm, wie “richtiges” Frischfleisch. Für die Hunde sind die 20 Minuten Einweichzeit relativ lang, was sich auch durch Sabberpfützen unter ihren erwartungsvollen Gesichtern bemerkbar macht. Wenn es dann endlich losgehen kann, sind die Näpfe im Null-Komma-Nix leer und blitzeblank geleckt.

BALF artgerechtes Hundefutter BARF
Gewinne eins von 2 x Probierpaketen BALF Tiernahrung

Und jetzt kannst du gewinnen! Wir verlosen heute zwei Probierpakete von BALF Tiernahrung im Wert von jeweils 33,00 €. Wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest, kommentiere einfach hier unter dem Beitrag, warum dein Hund gewinnen soll oder schicke uns eine E-Mail.

Sammle Extralose für das Gewinnspiel und nimm auch bei Facebook und Instagram an der Verlosung teil. Wie das geht, erfährst du unter dem Beitrag zum heutigen Türchen. Du kannst auch gern den Beitrag mit deinem persönlichen Lieblingsrudel teilen und so auch anderen die Möglichkeit auf diesen tollen Gewinn bieten. Gerade jetzt zu Weihnachten teilen wir doch gerne, oder?

Das Gewinnspiel läuft ausschließlich am 10. Dezember 2018 in der Zeit von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am darauffolgenden Tag per Zufallsprinzip. Wir informieren dich per Mail oder über die sozialen Netzwerke, wenn du gewonnen hast. Bitte beachte, dass wir zur Abwicklung des Gewinns deine Lieferanschrift und E-Mail-Adresse an den Sponsor weiterleiten. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du unseren Teilnahmebedingungen (Link) zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Wir drücken dir und deinem Hund Daumen und Pfoten! ♥

Schaue doch einfach mal selbst bei BALF Tiernahrung vorbei und überrasche deinen Hund mit einem leckeren Weihnachtsmenü oder natürlichen Kausnacks:
Website von BALF Tiernahrung
BALF Tiernahrung bei Facebook
BALF Tiernahrung bei Instagram

BALF-Rinderfellstreifen
BALF-Rinderfellstreifen

42 Kommentare

Cornelia · 10. Dezember 2018 um 23:22

Frieda isst nie genug, das Balf Probierpaket kann das vielleicht ändern?

Stefanie Böhm · 10. Dezember 2018 um 22:47

Wie die beiden genießen, süß! Ich würde meibe Paula gerne überraschen, weil Sie ein sehr liebes Mädchen ist und heute in der Hundeschule die beste war, wurden gelobt auf dem Platz, da sie langsam ihre Angst ablegt. Sie fürchtet sich nämlich vor den Leuchthalsbändern anderer Hunde 😉 meine kleine Maus 🙂

Susanne · 10. Dezember 2018 um 22:09

Würde mein kleiner Gourmet gerne mal testen

Ann-Cathrin · 10. Dezember 2018 um 21:16

Wir arbeiten sehr viel gemeinsam und als Belohnung wären die Leckerli ideal. Wir würden uns sehr freuen.

Andrea Groß · 10. Dezember 2018 um 21:05

Amy sollte gewinnen, weil sie mich seit 7 Jahren schon durch dick und dünn begleitet.

Cédric · 10. Dezember 2018 um 20:20

Suki sollte gewinnen weil sie sich auf alles freut.

Lotte · 10. Dezember 2018 um 19:55

Weil sich das ultra lecker anhört und wir gerne Neues ausprobieren

Renate · 10. Dezember 2018 um 18:56

Fibi ist futtermäkelig, vielleicht ist das ja was für sie!

Stina · 10. Dezember 2018 um 16:51

Würde mich sehr interessieren, wie meinem Hund die Sachen schmecken würden 🙂

Marion · 10. Dezember 2018 um 16:48

Wenn man seinen Hund barft ist man immer daran interessiert eine Alternative fürs Reisen zu finden. Deshalb würden wir sehr gerne testen!

Michelle · 10. Dezember 2018 um 16:47

Wir würden dies gerne ausprobieren! 🙂

Stefanie Gärtner · 10. Dezember 2018 um 16:25

mEIN hUND FRISST MIR DIE hAARE VOM kOPF:

Thomas · 10. Dezember 2018 um 16:12

Überall das glitzern ✨ fein, so soll es zur Weihnachten sein. Selbst meine Krücke wurde von meiner Tochter geschmückt, ich bin entzückt. Doch jetzt sehe ich euer Türchen mit Erstaunen und kann es garnicht glauben. Soviel Mühe ihr euch macht, das ich gerne mitmach. Auch morgen werde ich wieder da sein mit einem neuen Reim. Jetzt möchte aber Frieda testen fein, da wird für sie sie Weihnachten sein

Heike · 10. Dezember 2018 um 16:11

Mit solchen Leckerchen würde unser Hund bestimmt noch lieber üben.
Wir achten sehr auf das Futter und Leckerchen und geben nicht alle Produkte die man kaufen kann.

Tina · 10. Dezember 2018 um 16:05

Meine Zwei fressen immer gerne mal etwas neues, ich würde es ihnen gerne geben zum ausprobieren

Christiane · 10. Dezember 2018 um 16:02

Interessiert mich schon !

Melanie Gehrke · 10. Dezember 2018 um 15:08

Meine Shiva freut sich immer über etwas neues. Deswegen sollte sie gewinnen. Einen schönen Wochenstart wünsche ich.

Sarah · 10. Dezember 2018 um 14:35

Wir barfen und achten sehr auf die Ernährung unserer 2 Goldstücke. Daher würden wir uns über das BALF Set sehr freuen

Birgit Warkentin · 10. Dezember 2018 um 14:26

Unsere Mädels sind offen für Neues!

Nicole Martin · 10. Dezember 2018 um 13:57

Er würde es gerne mal ausprobieren

Saskia Blank · 10. Dezember 2018 um 13:56

Um mal was neues zu probieren 🙂

Claudia · 10. Dezember 2018 um 13:30

Mein Hund würde gern gewinnen, weil es Spaß macht, Neues zu entdecken. Vor allem die Fellstreifen sind interessant.

Sabine Burger · 10. Dezember 2018 um 13:02

Darüber würde sich klein Elli sicher sehr freuen, denn getrocknete Rinderfellstreifen hatte mein kleiner Gourmet noch nie

Melanie Fendrich · 10. Dezember 2018 um 12:39

Die BALF-Produkte sehen wirklich interessant und lecker aus. Ich wette, da kann keine Fellnase widerstehen.

Ralf S. · 10. Dezember 2018 um 12:38

Unsere Husky brauchen gutes Futter um genügend Energie zu haben

Barbara · 10. Dezember 2018 um 12:17

wir proieren alles, auch wenns schwietig ist mit Wauzi

Morten · 10. Dezember 2018 um 11:33

Weil er gesund ernährt wird 🙂

Sylvia Strätz · 10. Dezember 2018 um 10:05

Unser Vuki hat manchmal Schwierigkeiten mit dem Futter. Wir würden ihm gern was gutes tun.

Eileen · 10. Dezember 2018 um 10:02

Das klingt ja wieder wunderbar, meine fellnase würde sich über den Gewinn sehr freuen und würde sehe gerne probieren

Sabine Habedank · 10. Dezember 2018 um 9:45

ich würde das barf paket gerne gewinnen um zu gucken, ob meine hunde auf barf stehen

Stephanie Baumgarten · 10. Dezember 2018 um 9:24

Nom nom nom lecker! Die Streifen mit Fell würde Fiete allerdings an seinenKumpeline Daisy abgeben, dafür ist er zu pingelig. Aber geteilte Freude ist ja schließlich doppelte Freude!

Anke Moser-Schmid · 10. Dezember 2018 um 9:19

Ich bin immer auf der Suche nach guten und gesunden Produkten für unsere Bella und unsere Pflegis

Birgit · 10. Dezember 2018 um 9:16

Meine Hunde lieben BALF

Freya · 10. Dezember 2018 um 9:14

Ich finde, das klingt richtig gut und ist es wert, mal ausprobiert zu werden.

ute · 10. Dezember 2018 um 9:11

würden mal gerne was neues ausprobieren rocky und skadi

Marion Kleren · 10. Dezember 2018 um 9:09

Das würde ich gerne mal probieren.. vielleicht eine Alternative zu unserem Barf was wir sonst nutzen.
Liebe Grüße
Marion und Nick

Tanja gonska · 10. Dezember 2018 um 8:23

weil meine Hunde Feinschmecker sind, würde sie sich darüber besonders freuen

Sandra · 10. Dezember 2018 um 7:56

Wir würden gerne gewinnen weil Trixie gerne das Balf probier Paket testen würde

ilka · 10. Dezember 2018 um 7:48

Das würden wir gerne einmal ausprobieren.

Ronja Gläser · 10. Dezember 2018 um 6:58

Mich würde intressieren, ob meine beiden Mädels wirklich von weniger damit satt werden 🙂

Diana · 10. Dezember 2018 um 6:48

Unser Paul würde gern mal Balf ausprobieren, weil er das noch gar nicht kennt. Und ich bin auch immer vorsichtig was das Testen solcher Produkte angeht. Ich weiß nicht warum, es ist ja so natürlich … vielleicht gruselt es mich auch nur etwas, weil es eben so natürlich ist – schon natürlicher als das Fleisch dass wir selbst auf den Teller kriegen …

Stefanie Elsner · 10. Dezember 2018 um 5:24

Kira sollte gewinnen weil ich der Meinung bin das artgerechte Haltung und Ernährung das Leben eines Tieres deutlich verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.