Die Reiseapotheke für deinen Hund

sponsored by AniForte

AniForte Reiseapotheke Hund, Urlaub mit Hund

*Werbung* Die Sommerferien haben begonnen und vielleicht planst du auch schon eine Urlaubsreise mit deinem Lieblingsrudel? Wer mit Hund in den Urlaub fährt, muss an einiges denken, damit der geliebte Vierbeiner auch in den Ferien gut versorgt ist. Das gilt auch für den Erste Hilfe Kasten. Hier erfährst du, was in unserer Reiseapotheke für die Hunde auf keinen Fall fehlen darf.

In den letzten Monaten habe ich dir hier im Blog bereits einige Male Produkte von AniForte vorgestellt und ich muss sagen, bislang war ich immer überzeugt. Egal, ob natürlicher Zeckenschutz, Wurmmittel oder ein tolles Angebot an Ölen fürs Hundefutter – bei AniForte findest du eine breite Auswahl an natürlichen Nahrungsergänzungen und vielen weiteren Produkten ohne Chemie, die die Gesundheit deines Hundes unterstützen können. Deshalb habe ich mich bei der Zusammenstellung unserer diesjährigen Reiseapotheke sehr gefreut, dass AniForte uns wieder einige Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt hat.

Was gehört in die Reiseapotheke deines Hundes?

Vor einiger Zeit habe ich dir schon mal die Hausapotheke meiner Hunde vorgestellt. Auf Reisen braucht man aber auch noch einige andere Dinge, auf die ich gleich noch näher eingehen werde. Hier nun erst einmal eine Liste der wichtigsten Utensilien, die man als Hundehalter auch im Urlaub immer griffbereit haben sollte.

  • Verbandszeug (Mullkompressen, Binden, Leukoplast, selbsthaftende elastische Binden, Schere mit abgerundeter Spitze usw.)
  • Maulschlinge
  • Zeckenzange, Flohkamm
  • Fieberthermometer
  • Sonnenschutzcreme für kurzhaarige oder haarlose Hunde
  • Medikamente, die dein Hund regelmäßig nehmen muss
  • Adressen eine Tierarztes bzw. Tiernotdienst in der Nähe vom Urlaubsort
  • EU-Heimtierausweis deines Hundes (mit gültigen Impfungen)

Dies sind die Dinge, die ich für Murdoch und Freya immer ausreichend vorrätig habe – und das jeweils Zuhause, im Auto und bei längeren Wanderungen auch unterwegs.

AniForte Reiseapotheke Hund, Urlaub mit Hund

Parasitenschutz auf Reisen

Da ich beim Schutz gegen Zecken und andere Parasiten bei meinem Lieblingsrudel ohne Chemie auskommen will, bin ich ja immer auf der Suche nach natürlichen Zeckenschutzmitteln. Für unsere Reiseapotheke haben wir uns das natürliche Ectoprotex Spot On ausgesucht. Mit Maragosa-Extrakt, Schwarzkümmelöl, Kokosöl, Zitronenöl und Geranienöl reichen jeweils 1-2 Tropfen täglich zwischen die Schulterblätter an auf den Schwanzansatz. Die abschreckende Wirkung setzt sofort ein und kann so auch zum Einsatz gebracht werden, wenn ihr überraschenderweise in einem Zeckengebiet Urlaub macht.

Augen- und Ohrenpflege für unterwegs

Bei Murdoch sind es besonders die Ohren, bei Freya die Augen, um die ich mich regelmäßig kümmern muss.

Püppi hat, ganz Cane Corso / Mastino Napoltenao, jeden Morgen ziemlich viel Schlafsand in den Augen, der entfernt werden muss. Bei Ausflügen in den Wald oder an den Strand kontrolliere ich ihre Augen regelmäßig, weil durch die leicht herabhängenden Augenlider schnell Schmutz und Fremdkörper hinein gelangen können. Damit nichts gereizt wird oder sich entzündet, bin ich also permanent auf der Hut.

Murdoch hat echte “Blumenkohl-Ohren”, wie ich sie gern nenne. Viele kleine, verzweigte Kanäle, in denen sich schnell Schmutz sammelt und ein idealer Lebensraum für Milben entsteht.

AniForte Reiseapotheke Hund, Urlaub mit Hund

Deshalb reinige ich ihm mindestens einmal pro Woche, meist aber häufiger die Ohren. Besonders nach Ausflügen an den Strand und buddeln im Sand, ist im Sommer auch gern mal täglich eine schnelle Ohrenreinigung dran.

Zu Hause benutze ich meist das AniForte OhrenSanft für Hunde und bei Püppi wische ich den Schlafsand einfach mit einem Küchentuch ab. Aber besonders bei angetrockneten Stellen ist das Entfernen nicht immer ganz einfach und auch nicht besonders angenehm für Püppi. Für unterwegs haben wir uns nun Augen- und Ohrenreinigungspads von AniForte mitgenommen. Und die sind unglaublich praktisch, weil sie in einer kleinen Dose kommen, bereits mit der Reinigungsflüssigkeit getränkt sind und man sie – obwohl es zwei unterschiedliche Produkte sind – sowohl für die Augen als auch für die Reinigung der Hundeohren benutzen kann. Theoretisch muss also nur eine dieser Dosen ins Reisegepäck.

Die Pads selbst sind leicht zu entnehmen und schön dünn. So hat man noch gutes Fingerspitzengefühl bei der Reinigung empfindlicher Stellen. Normalerweise benutze ich einfache Wattepads zur Reinigung von Murdochs Ohren. Mit den dünneren Pads von AniForte komme ich wesentlich besser in all die kleinen Verzweigungen in seinen Ohren. Bei der Augenreinigung von Püppi geht auch alles sehr schnell und vor allem ohne Ziepen ab. Püppi fand die Pads zuerst merkwürdig, weil sie feucht sind, aber mittlerweile hat sie sich daran gewöhnt und genießt die tägliche Reinigung sichtlich.

Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe können die Pads auch toll für die Augen- und Ohrenpflege von Welpen verwendet werden.

Weitere Infos zu den Augen-Reinigungspads
Weitere Infos zu den Ohren-Reinigungspads
Hier gibt´s das OhrenSanft, das wir gern zu Hause benutzen.

Reiseübelkeit und Nervosität beim Hund

Auch Unwohlsein und Reiseübelkeit sind hin und wieder ein Thema in der Lieblingsrudel Community. Bereits im letzten Jahr hatte ich einigen von euch das Calm&Relax von AniForte empfohlen, z.B. wenn ihr mit der Fähre in den Urlaub wolltet und der Hund während der Überfahrt im Auto warten muss. Calm&Relax ist eine Kräutermischung, die deinen Hund auf natürliche Art und Weise beruhigen soll. Baldrianwurzel, Hopfenzapfen, Melisse und Passionsblumenkraut sollen das innere Gleichgewicht des Hundes wieder herstellen. Empfohlen wird Calm&Relax auch bei Feuerwerk, Umzug oder veränderten Lebensumständen – es kann deinem Hund also helfen, nicht nur die Reise an den Urlaubsort, sondern auch die Veränderungen dort besser zu verkraften.

Wichtig ist hierbei, dass du schon ein paar Wochen vor dem eigentlichen aufregenden Erlebnis mit der Fütterung beginnst. Natürliche Produkte brauchen einfach oft etwas länger, um ihre Wirkung zu entfalten. Bei diesem Futterzusatz kannst du aber auch noch ein paar ernährungsbedingte Mangelerscheinungen beseitigen, was gut für das allgemeine Wohlbefinden deines Hundes ist. Seine volle Wirkung hat Calm & Relax nach 2-4 Wochen erreicht.

Durchfall, Erbrechen und Magenverstimmungen auf Reisen

So eine Reise und die Gewöhnung an den Urlaubsort kann einem Hund ganz schön auf den Magen schlagen.

Bei einem Urlaub in Frankreich vor ein paar Jahren hatte Murdoch mal verwesten Fisch gefressen. Eine Nacht voller Erbrechen und Durchfall im Ferienhaus, sowie Besuch beim tierärztlichen Notdienst und einem ordentlichen Loch in der Urlaubskasse später, bekam er eine Paste, die seine Darmflora wieder in Ordnung bringen sollte. Das Prebiotic TopinPir VET ist so etwas ähnliches. Eine praktische Dosierspritze mit einer 7-Tage-Kur, die in solchen Fällen helfen kann und als natürliches Darmregulativ wirkt.

AniForte Reiseapotheke Hund, Urlaub mit Hund

Wenn dein Hund generell unter einem nervösen Magen leidet oder, wie Murdoch, aufgrund von Nervosität oder Stress manchmal Sodbrennen hat, kann AniForte MagenSanft helfen. Dabei handelt es sich um ein Pulver, das du ganz einfach unter das Futter deines Hundes mischen kannst. Es enthält natürliche Tonmineralien sedimentären Ursprungs und bindet Säuren und Magensäfte im Verdauungstrakt. Derzeit probiere ich die Wirkung an Murdoch, weil er wie gesagt, seit einer Weile zu viel Magensaft produziert und daher oft sauer aufstößt. Da es eine Kur für 6-8 Wochen ist, dauert es etwas länger, doch eine leichte Verbesserung konnte ich nach fast einer Woche bereits feststellen. Ich halte dich hier auf dem Laufenden, was die Wirkung betrifft.

Weitere Infos zu TopinPur VET gibt es hier.
Die Kräutermischung MagenSanft findest du hier.

Wunddesinfektion

Schon seit ein paar Jahren benutze ich bei meinen Hunden nur noch Silberwasser zur Wunddesinfektion. Es hat einfach den Vorteil, dass es garantiert nicht brennt und dadurch die Hunde ein (relativ) gutes Erlebnis mit der Ersten Hilfe bei kleineren Verletzungen haben. Da im Urlaub bei uns eigentlich so gut wie immer irgendwer verletzt wird, gehört das AniForte Silberwasser-Spray auf jeden Fall zu meinen ganz heißen Tipps. Schürfwunden kann man unterwegs schnell behandeln und auch zum Spülen von Schnitten kann man es super nehmen. Leider ist die Flasche mit 250 ml relativ groß, so dass ich mir für Ausflüge und Wanderungen wohl etwas davon in eine kleinere Sprühflasche umfüllen werde.

Das Silberwasser von AniForte wird bei Bestellung frisch aus 99,99 % Silber und mehrfach destilliertem Wasser hergestellt und ist dann ca. 3 Monate haltbar. Kolloidales Silber ist für seine antimikrobielle Wirkung gegen Pilze und Bakterien bekannt. Für mich gibt´s nichts Besseres als Silberwasser zur Wunddesinfektion! 🙂

Geheimtipp für Strandliebhaber

Wenn du mit deinem Hund am liebsten am Strand Urlaub machst, dann kann ich noch das Skin&Coat Care Spray empfehlen. Durch Salzwasser, Sand und Sonne kann das Fell deines Hundes austrocknen und, je nach Beschaffenheit, sogar brüchig werden. Da kann das Skin&Coat Spray mit seiner Kombination aus hochwertigen Ölen helfen und nicht nur dem Fell wieder einen schönen Glanz verleihen, sondern auch die Hautregeneration unterstützen.

Für alle, die also mit juckenden oder geröteten Hautstellen und rissiger, schuppiger Haut zu kämpfen haben, ist das Skin&Care eine echte Empfehlung. Und schließlich machen sich die Hunde auch viel besser auf den Urlaubsfotos, wenn das Fell schön glänzt und gesund aussieht.

Weiteres in unserer Reiseapotheke für Hunde

Damit wir Verbandsmaterial, Zeckenzange, Silberwasser und was wir sonst noch so brauchen, auch wirklich immer dabei haben können, hat uns AniForte auch noch eine praktische Bauchtasche mitgeschickt. Die ist modisch nicht ganz so mein Geschmack, aber immerhin praktisch, weil echt viel reinpasst. Und zum Urlaubs-Outfit darf man ruhig auch mal einen Stilbruch begehen, finde ich. Platz für Handy, Schlüssel, Kackbeutel und ein paar Leckerlies ist auch noch.

Was ich richtig gut finde, ist die Notfallkarte, die du kostenlos bei AniForte bestellen kannst. Auf der Rückseite der Karte kannst du eine Kontaktperson eintragen, die informiert werden soll, wenn dir selbst etwas zustößt. Die Kontaktperson kann dann informiert werden und sich um deinen Hund kümmern, bis bei dir wieder alles okay ist. Die Checkkarte gehört meiner Meinung nach in jedes Portemonnaie, auch wenn du nicht im Urlaub bist. Es kann uns einfach immer etwas zustoßen und in einem solchen Fall ist es gut zu wissen, dass das geliebte Tier versorgt ist.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Hundefreunden teilst. Du möchtest ab sofort nichts mehr im Lieblingsrudel verpassen? Dann folge uns bei Facebook, Instagram und Pinterest oder abonniere unseren kostenlosen Newsletter. Dann kommen wir ca. alle 14 Tage persönlich in deiner Mailbox vorbei und berichten über aktuelle Hundethemen, Aktionen und Gewinnspiele. Wir freuen uns auf dich und dein Lieblingsrudel. ♥

Kategorien: Hundegesundheit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.