Test: Die besten Adventskalender für Hunde

Test: Adventskalender für Hunde

*Werbung*
Im Lieblingsrudel ist eine Vorweihnachtszeit ohne Adventskalender für die Hunde unvorstellbar. Weil es einfach toll ist, jeden Tag gemeinsam mit dem Vierbeiner ein Türchen zu öffnen, hat das bei uns seit Jahren Tradition. Ich kaufe Adventskalender, bastele selber welche und für die Community veranstalten wir ebenfalls jedes Jahr einen. Unsere besten Tipps für Weihnachtskalender für Hunde kannst du hier lesen.

Was bringt ein Hunde- Adventskalender?

Natürlich wissen unsere Vierbeiner nicht, dass die Weihnachtszeit kommt und erst recht nicht, was es bedeutet. Sie brauchen also nicht unbedingt einen Adventskalender, um sich geliebt oder glücklich zu fühlen. Dennoch finde ich das einfach ein schönes Ritual, das nicht nur Spaß macht, sondern auch die Bindung in meinem Lieblingsrudel immer noch ein bißchen enger macht. Aber das kann natürlich mein persönlicher Eindruck sein. 

Wir haben einige verschiedene Adventskalender für Hunde getestet und auch schon mal in die Türchen geluchst. Außerdem habe ich für Murdoch und Freya wie jedes Jahr einen Adventskalender selber gebastelt und zeige dir hier, wie das ganz einfach geht. Natürlich ist auch wieder unser großer Lieblingsrudel Adventskalender in Planung, wo ihr ab dem 1. Dezember jeden Tag das Türchen öffnen und tolle Preise gewinnen könnt.

Adventskalender für Hunde von Schecker

Da ich Hundefutter und Zubehör oft bei Schecker.de bestelle, wollte ich gern auch den diesjährigen Adventskalender für Hunde ausprobieren. Ich liebe es einfach, den beiden in der Vorweihnachtszeit immer eine kleine Freude zu machen. Also habe ich bei unserem weihnachtlichen Shoppingtrip einen mitbestellt und für dich getestet.

Der Hunde-Adventskalender von Schecker ist ein günstiges “Einsteigermodell”, sage ich mal. Ich lege ihn gern mit in den Warenkorb, wenn ich unsere jährliche Weihnachtsbestellung mache. Bei Schecker gibt es nämlich auch ganz süße saisonale Ideen. Im Moment z. B. weihnachtliche Kausnacks und Spielzeuge. Auch die beiden Halstücher, die Murdoch und Freya im Adventskalender immer tragen, habe ich vor Jahren mal dort gefunden.

Wir haben den Adventskalender schon mal geöffnet und uns den Inhalt angeschaut. Auf deinen Hund warten vier Sorten weihnachtliche Hundekekse in den Geschmacksrichtungen Spinat, Früchte, Rote Beete und Zimt. Sie sind glutenfrei und ohne synthetische Zusatzstoffe, Farbstoffe, künstliche Aromen, Lockstoffe, Salz, Zucker und auf alles, wobei man bei leckeren Hundekeksen verzichten kann.

glutenfreie Hundekekse im Adventskalender

Als Getreide werden Dinkel und Hafer(flocken) verwendet, was aber beides glutenfrei ist und somit für Hunde gut verdaulich. Toll finde ich, dass auch ein paar weihnachtliche Gewürze in den Hundekeksen sind, z.B. Zimt. Viele Kräuter und Gewürze können ja auch für Hunde gesund sein. Wenn du dazu mehr erfahren möchtest, lies mal in diesem Beitrag.

Preis: 7,95 Euro

Adventskalender von Tales & Tails

Gleich in zwei Designs gibt es die Adventskalender von Tales & Tails mit extrem leckerer Füllung. Im roten Kalender gibt es einen Mix aus Fisch- und Fleischsnacks und im blauen finden sich 100% Fisch-Leckerlis. So kannst du wählen, was besser zu deinem Hund passt. Für Allergiker und Hunde mit Unverträglichkeiten sind die Adventskalender übrigens sehr zu empfehlen.

Adventskalender von Tales & Tails

Fisch steht bei Tales & Tails im Vordergrund bei ihrem umfangreichen Sortiment an Leckerlis, Snacks, Öl und Trockenfutter. Die einzelnen Türchen sind noch einmal frischeversiegelt, so dass der Kalender zwar nach Fisch riecht, aber nicht zu aufdringlich ist. Das finde ich gut. Für die Hunde ist er dennoch ein magischer Anziehungspunkt. Die beiden lieben Fisch und Tales & Tails ohnehin. Also muss ich den Kalender immer gut außer Reichweite stellen… 😉

Der Adventskalender von Tales & Tails ist etwas teurer, aber die Inhalte sprechen für sich. Von den kleinen Leckerlis sind ein paar mehr pro Tür, so dass meine Hunde sich ein Türchen teilen können. Manchmal sich tolle Fischhaut Taler enthalten, dann jedoch nur einer. Das ist aber nicht schlimm, weil wir ja glücklicherweise zwei Kalender haben.

Cool finde ich auch das Design. Denn die Adventskalender sind mit Bildern von Kunden, Follower und Unterstützern. Wenn du auch Fan von Tales & Tails bist, kannst du dich für nächstes Jahr sogar bewerben. Schau mal beim Instagram Kanal von Tales & Tails vorbei, dort erfährst du mehr.

Mit dem Kauf eines Kalenders unterstützt du auch Tiere in Not, denn Tales & Tails spendet dafür an Tierschutzprojekte.

Preis: 24,99 €

Übrigens bekommst du bei Tales & Tails 10% Rabatt auf deine Bestellung mit dem Gutschein-Code Rudel10. 

Schnauzberts Winterreise - Achtsamer Adventskalender für Mensch und Hund

Adventskalender Schnauzberts Winterreise

Letztes Jahr haben wir den Schnauzbert Adventskalender schon mal ausführlich vorgestellt. Ich war so begeistert, von der Reise mit meinen Hunden, dass er bei uns auch dieses Jahr wieder ein Muss ist. Die wunderschöne Winterreise, die man mit seinem Hund in der Vorweihnachtszeit mit Schnauzberts Winterreise geht, kann man jedes Jahr wieder heraus holen. Quasi ein ewiger Adventskalender für dich und deinen Hund.

Jeden Tag kannst du eine neue Seite auf eurer gemeinsamen Reise entdecken und so Quality Time mit deinem Hund verbringen. Das wird die Bindung zwischen euch stärken und gibt täglich ca. 15 Minuten wertvolle Zeit miteinander. Egal, wie stressig der vorweihnachtliche Alltag ist. Schnauzberts Winterreise sorgt für eine Oase der Ruhe nur für dich und deinen Hund. 

Ich freue mich schon sehr darauf, die Winterreise mit Murdoch und Freya noch einmal zu machen. Letztes Jahr hatten wir bereits viel Spaß damit und ich kann dir Schnauzberts Winterreise nur wärmstens empfehlen. Die gemeinsame Zeit wird euch gut tun.

Adventskalender für Mensch und Hund

Schnauzberts Winterreise sind 31 Etappen. Der Kalender geht also bis Silvester und soll ganz nebenbei deinen Hund auch auf einen entspannten Jahreswechsel vorbereiten. Daran muss man ja in der Vorweihnachtszeit schon wieder denken. Und das Schöne ist wie gesagt, das du ihn jedes Jahr wieder nehmen kannst. Eine tolle Alternative oder Ergänzung zu Adventskalendern mit Leckerlis oder Spielzeugen.

Preis: 34,00 Euro

Adventskalender für Hunde selber basteln

Nachdem Püppi und Murdoch den selbstgebastelten Adventskalender vom letzten Jahr geschreddert haben, wollte ich auch dieses Jahr einen Adventskalender für die Hunde selber basteln. Das geht ganz einfach und ist eine tolle Idee, wenn dein Hund z.B. Allergien hat oder du ihn mit etwas besonderem überraschen möchtest.

Das brauchst du für einen Adventskalender für Hunde:

  • 24 Geschenktütchen aus unbehandeltem Papier
  • 24 Wäscheklammern aus Holz
  • Hanfschnur zum Aufhängen des Adventskalenders
  • Hanfschnur o.ä. für die Schleife
  • weihnachtliche Deko nach Wunsch
  • Leckerlis, Spielzeuge oder Hundezubehör für die Füllung

Einen Adventskalender für Hunde selber basteln ist echt easy peasy. Die Dinge, die du dafür brauchst, kannst du überall kaufen. Und bei der Auswahl der Füllungen kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Als erstes schreibst du die Nummern der Türchen auf die einzelnen Tüten oder klebst Nummern auf die Wäscheklammern. An meinen sind z.B. kleine Holzscheiben mit Zahlen drauf. Die finde ich jetzt zwar nicht besonders hübsch, aber nächstes Jahr werde ich die wohl mal umgestalten. Vielleicht mit der Hilfe meiner Mama, die eine echte Deko Queen ist.

Für dieses Jahr sind mir die Füllungen wichtiger als das Aussehen. Ich hab ja gerade auch genug zu tun mit dem großen Lieblingsrudel Adventskalender. Den Adventskalender für deinen Hund kannst du mit Spielzeugen, Leckerlis, Kausnacks oder Gutscheinen für gemeinsame Unternehmungen füllen. Deinem Hund ist der Inhalt egal, er freut sich einfach über das kleine Überraschungsritual in der Vorweihnachtszeit.

Selbst gebastelter Adventskalender für Hunde
Dann füllst du die Leckerlis oder Spielzeuge einfach in die jeweiligen Tüten und verschließt dieses mit einer Schleife. Die Wäscheklammer anbringen und an die Schnur hängen. Aufhängen und fertig ist der selbstgebastelte Hunde-Adventskalender.

Adventskalender für Hunde füllen mit Snackies

Murdoch und Freya bekommen schon seit Jahren immer mal wieder die tollen Leckerlis und Kausnacks von Snackies. Dieses Jahr habe ich unseren selbstgebastelten Adventskalender mit den Favoriten meiner Hunde von Snackies befüllt.

Für unseren Adventskalender habe ich folgende Snackies-Sorten bestellt, weil ich schon weiß, dass meine Hunde sie toll finden:

  • Feine Hühnerbrust mit Karotte: leckere Kaustangen mit Hühnerbrust umwickelt
  • Feine Kaninchensticks: weiche Kaustreifen
  • Herzhafte Pferdefleischwürfel: kleine Trainingshappen
  • Feine Entenbruststreifen: schmackhafte Kaustangen
  • Herzhafte Rindfleischstreifen: weiche Streifen zum Kauen
  • Hühnerbrust mit Spinat: leckere Kaustreifen mit Hühnerbrust umwickelt
  • Herzhafte Pferdefleischtaler: für einen ordentlichen Snack zwischendurch
Adventskalender für Hunde selber machen

Die Premium Snacks von Snackies gehören schon lange zu den Favoriten meiner Hunde. Ich persönlich liebe die vielen Sorten natürlicher Kausnacks und die Qualität der verwendeten Zutaten. Meine Hunde vertragen zwar so gut wie alles, aber gerade für Hunde mit Allergien oder Futterunverträglichkeiten ist es wichtig, dass du dir die Inhaltsstoffe von Futter und Snacks genau anschaust. Snackies überzeugt mich nicht nur in Bezug auf die Zutaten, sondern geht auch sehr offen mit der Deklaration um. Es gibt aber auch nicht viel dort aufzuführen. 

Seit einiger Zeit freue ich mich übrigens sehr, dass ich Snackies bei Ratgebern für ihr Experten-Magazin unterstützen darf. Schau gern mal dort vorbei. 

Der große Lieblingsrudel Adventskalender

Und weil ich es einfach nicht lassen kann, wird es auch dieses Jahr wieder den großen Lieblingsrudel Adventskalender geben. Wir haben für euch wieder 24 Türchen gefüllt mit tollen Ideen, Inspirationen und Gewinnen für euch und eure Lieblingsrudel.

Dieses Jahr kommt unser Adventskalender direkt aus der Schusterwerkstatt im Schnäppchenhaus. Diese haben wir in den letzten Wochen in ein Weihnachtsstudio verwandelt. Ab dem 1. Dezember könnt ihr dort täglich das Türchen öffnen und euch überraschen lassen, was wir für euch vorbereitet haben.

Folgt uns gern bei YouTube, Facebook, Instagram und hier auf dem Blog. Jeder Kanal zählt bei den Verlosungen für ein eigenes Los. 😉

Lieblingsrudel Adventskalender 2021

Fazit: Hunde Adventskalender machen jeden Tag eine kleine Freude

Mit einem Adventskalender bereitest du dir und deinem Hund täglich eine schöne gemeinsame Erfahrung. Meine beiden erkennen sofort, wenn die Weihnachtszeit kommt und scheinen sich sogar darauf zu freuen. Okay, Murdoch und Freya haben jedes Jahr Weihnachten extrem, aber trotzdem. Jeden Morgen nach der Pullerrunde zusammen das Türchen zu öffnen macht Spaß und ist gut für die Bindung. Wir wünschen dir und deinem Lieblingsrudel eine wundervolle Vorweihnachtszeit. Bekommt dein Hund auch seinen eigenen Adventskalender? Lass es uns wissen in den Kommentaren unter dem Beitrag. ♥

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Wir testen Adventskalender für Hunde

0 Kommentare

Lass uns deine Meinung wissen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=lieblingsrude-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=lieblingsrude-21" alt="" /></noscript>
%d Bloggern gefällt das: