Dass Schottland mein liebstes Urlaubsland ist, hast du ja vielleicht schon mitbekommen. Die schottische Hauptstadt Edinburgh ist für viele der erste Anlaufpunkt für ihren Schottland-Urlaub. Doch wo kannst du deinen Hund ausleeren? Wir haben hier die schönsten Gassirunden in Edinburgh für dich zusammen gestellt.

Schottland mit Hund ist einfach ein Abenteuer! Die weiten und rauen Highlands sind für viele Hundehalter das Urlaubsziel ihrer Träume. Doch auch ein Städtetrip in die schottische Hauptstadt mit all ihrer Geschichte und wundervoller Architektur ist definitiv eine Reise wert. Wo du toll mit deinem Hund Gassi gehen kannst, wenn du ein paar Tage in Edinburgh bist, verraten wir dir heute.

Arthur´s Seat und Holyrood Park

Mein Highlight gleich als Erstes, denn dies ist wirklich die schönste Hunderunde in Edinburgh, die ich kenne. Hier kann man eine kurze Pinkelpause einlegen oder eine mehrstündige Wanderung machen und dabei noch die schönsten Seiten Edinburghs kennen lernen. Arthur´s Seat ist der höchste Punkt in Holyrood Park und ein 251 m hoher Vulkan, der allerdings schon lange nicht mehr aktiv ist.

Vom Gipfel hat man eine wirklich spektakuläre Aussicht über Edinburgh. Ich muss aber sagen, dass es dort oben ganz schön windig sein kann und man schon ordentliche Schuhe haben sollte. Ich bin mit Sneakers hoch, das war keine gute Idee. Man braucht teilweise schon etwas Halt in den Schuhen und Muskeln in den Beinen, aber die Anstrengung lohnt sich.

The Meadows

Wer im Stadtzentrum von Edinburgh ist und eine kleine, grüne Auszeit braucht, dem kann ich The Meadows empfehlen. Hier ist normalerweise viel los, da viele Touristen und auch Einheimische den Park nutzen. Es hat auch etwas hippes, weil die Universität in der Nähe ist und daher auch Studenten dort gern ihre Zeit verbringen. So kann man auf den großen Wiesen (Meadows), den Spielfeldern und einem Café wunderbar den Tag genießen – wenn das Wetter mitspielt… 😉

Jedes Jahr im Juni findet dort das Meadows Festival statt, bei dem es übrigens auch eine Hundeshow gibt. Wenn du und dein Hund also gern unter Leute kommen, ist das der perfekte Ort für eure Gassirunde.

Harrison Park

Entlang des Union Canal kann man im Harrison Park wunderbar spazieren gehen. Auch hier ist oft viel los, da es eine der Routen ins Stadtzentrum ist und viele Pendler diese Strecke nutzen. Erstaunlich ist die Vielfalt an verschiedenen Wildtieren, die den Harrison Park zu ihrem Zuhause erkoren haben.

Im Osten des Parks in der Nähe des Kanals hat man 2013 wunderschöne Wildblumen-Wiesen angelegt, die zu jeder Jahreszeit ein Highlight für Naturliebhaber sind. Im Westen des Harrison Parks befindet sich das Zazou Narrowboat Cafe, das auf dem Wasser schwimmt und sehr hundefreundlich ist.

Inverleith Park

Im Norden von Edinburgh, gleich neben den Royal Botanic Gardens befindet sich der Inverleith Park, der von vielen auch als “eine grüne Oase im Herzen Edinburghs” bezeichnet wird. Hier hat man tolle Ausblicke auf die Stadt, aber auch der Park selbst bietet jede Menge Abwechslung. Wundervolle Alleen, sportliche Aktivitäten aller Art und ein wunderschöner Teich mit Schwänen – muss ich noch mehr sagen?

Geheimtipp: Solltest du mal zu Silvester (schottisch: Hogmanay) in Edinburgh sein, ist der Inverleith Park einer der besten Plätze, um sich das spektakuläre Feuerwerk vom Edinburgh Castle anzuschauen.

Cammo Estate

Im Nordwesten der Stadt findest du Cammo Estate, das mittlerweile nicht mehr als eine Ruine ist, aber einen wunderschönen Park besitzt. Es gibt am Eingang ein kleines Visitors Center und mitten im Park steht der Cammo Tower, den man gar nicht verpassen kann. Um fair zu sein, ist das eher etwas für eine kleine Gassirunde, aber trotzdem sehenswert und man fühlt sich schon nach wenigen Metern wie auf einem Ausflug aufs Land.

Warst du schon einmal mit deinem Hund in Schottland und hast Tipps für tolle Gassirunden? Dann schreib mir einfach in die Kommentare, ich bin gespannt.

Zum Thema Schottland gibt es hier auch noch weitere Informationen:
Einreise mit Hund nach Schottland
Die besten Wanderrouten in Schottland

Du möchtest nichts mehr im Lieblingsrudel verpassen? Dann folge uns bei Facebook. Instagram und Pinterest oder abonniere unseren Newsletter, der dich ca. alle 14 Tage über aktuelle Themen, Aktionen und Gewinnspiele informiert. Ganz neu findest du uns jetzt auch bei YouTube. Schau vorbei, lass ein Like da und folge uns gern. Wir freuen uns auf dich und dein Lieblingsrudel! ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: