*Werbung mit Gewinnspiel* Hinter Türchen Nr. 14 haben wir heute etwas für alle großen Rassen bzw. ältere Hunde. Insgesamt 20 Päckchen TrueLeaf Hanf-Leckerlies HIP+JOINT verlosen wir heute und die Häppchen auf Hanfbasis sind nicht nur super lecker, sondern unterstützen auch die Gesundheit deines Hundes. Wir haben getestet.

Video abspielen

Wir durften ja bereits im 5. Türchen schon die TrueLeaf Hanf-Leckerlies in der Sorte SKIN+Coat verlosen. Dort haben ich dir auch die zahlreichen Vorteile von Hanf als Futterzusatz beschrieben. Entgegen der allgemeinen Meinung, Hanf würde high machen, hat der Nutzhanf, der bei TrueLeaf verwendet wird kaum psychoaktive Wirkstoffe wie THC. Dafür aber können die HIP+JOINT Leckerlies die Gelenkfunktion unserer Hunde unterstützen.

Wird mein Hund von Hanf high?

Nein, denn es gibt neben Marihuana auch noch einige Hanfsorten, die nicht über den psychoaktiven Wirkstoff THC verfügen bzw. mit 0,2 % zu wenig davon enthalten, als dass es irgendeine berauschende Wirkung haben könnte. Gerade gemahlene Hanfsamen, Hanfblätter und Hanföle liefern dem Hund jedoch wichtige Omega-3-Fettsäuren, pflanzliche Proteine und Nahrungsfasern, welche die Verdauung unterstützen können.

Außerdem finden sich viele B-Vitamine im Hanf wieder, die z.B. die Bildung roter Blutkörperchen, die Sehkraft, Haut und das Immunsystem unterstützen. Es macht also aus gesundheitlichen Gründen durchaus Sinn, ab und zu Hanfprodukte an den Hund zu füttern.

Hanf-Leckerlies von TrueLeaf Pet

TrueLeaf Pet ist ein kanadisches Unternehmen, das getreidefreie und funktionelle Hanf-Leckerlies für Hunde herstellt. Der europäische Sitz des Unternehmens ist in Luxembourg, die Leckerlies lässt man jedoch in Deutschland produzieren.

Auf Basis der Hanfpflanze hat man bei TrueLeaf Pet natürliche Futterergänzungsmittel mit innovativen Wirkstoffkombinationen entwickelt. Die Leckerlies sind nämlich nicht nur lecker, sie haben auch noch – je nach Sorte – unterstützende Wirkung auf den Organismus des Hundes. Die Kausticks sind darüber hinaus perfekt für die tägliche Zahnreinigung deines Hundes.

Die HIP+JOINT Leckerlies, die du heute bei uns gewinnen kannst, unterstützen z.B. die Funktion von Hüfte und Gelenken und dürfte daher besonders für ältere Hunde oder Vetreter großer Rassen interessant sein. Es ist mit Grünlippmuschel aus Neuseeland versetzt, welches bekannt ist für seine unterstützende Wirkung auf die Hüft- und Gelenkfunktionen der Hunde. Kurkuma ist ein Antioxidant und schützt den Hundekörper vor freien Radikalen.

Auch die anderen Sorten Skin+Coat und Calming unterstützen mit hochwertigen Inhaltsstoffen und Wirkstoffen wie Grünlippmuschel, Gelbwurz, Granatapfel, Leinsamen und anderen pflanzlichen Extrakten die Körperfunktionen unterstützen. Die getreidefreien Leckerlies auf Hanfbasis enthalten bis zu 70 % frisches Geflügel und können daher auch eine gute Alternative für ernährungssensible Hunde sein. Gerade für ältere Hunde ist auch zu erwähnen, dass die Leckerlies sehr weich und gut zu kauen sind.

Gewinne eins von 20 x TrueLeaf Hanf-Leckerlies HIP+JOINT

Und jetzt kannst du gewinnen! Wir verlosen heute insgesamt 20 x eine Packung HIP+JOINT Hanf-Leckerlies von TrueLeaf Pet. Wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest, kommentiere einfach hier unter dem Beitrag, warum dein Hund gewinnen soll oder schicke uns eine E-Mail.

Sammle Extralose für das Gewinnspiel und nimm auch bei Facebook und Instagram an der Verlosung teil. Wie das geht, erfährst du unter dem Beitrag zum heutigen Türchen. Du kannst auch gern den Beitrag mit deinem persönlichen Lieblingsrudel teilen und so auch anderen die Möglichkeit auf diesen tollen Gewinn bieten. Gerade jetzt zu Weihnachten teilen wir doch gerne, oder?

Das Gewinnspiel läuft ausschließlich am 14. Dezember 2018 in der Zeit von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am darauffolgenden Tag per Zufallsprinzip. Wir informieren dich per Mail oder über die sozialen Netzwerke, wenn du gewonnen hast. Bitte beachte, dass wir zur Abwicklung des Gewinns deine Lieferanschrift und E-Mail-Adresse an den Sponsor weiterleiten. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du unseren Teilnahmebedingungen zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Wir drücken dir Daumen und Pfoten! ♥

Schaue doch einfach mal selbst bei TrueLeaf vorbei und erfahre mehr über die positiven Eigenschaften von Hanfprodukten für deinen Hund:

Website von TrueLeaf
TrueLeaf bei Facebook
TrueLeaf bei Instagram


37 Kommentare

Nicole Bormann · 17. Dezember 2018 um 19:52

Wir würddn uns riesig freuen

Karin Nischik · 14. Dezember 2018 um 23:55

Weil unser Wirbelwind uns jeden Tag zum lächeln bringt

Renate · 14. Dezember 2018 um 23:45

Das würde Fibi gerne mal probieren!

Laura Jurczyk · 14. Dezember 2018 um 23:28

Hallo
mein Schatz Goa liebt es einfach zu naschen und diese Leckerlis klingen sehr gesund.

Liebe Grüße

Laura

Cédric · 14. Dezember 2018 um 22:19

Suki würde diese Hanfleckerli unheimlich lieben.

Janina Kuban · 14. Dezember 2018 um 21:25

Das würde ich wirklich gern Mal ausprobieren für unsere Lola

Barbara · 14. Dezember 2018 um 21:17

das wäre mal wieder was füt ihn, immer so wählerisch, aber wer weiss

Sabrina · 14. Dezember 2018 um 19:37

Bis jetzt haben wir gute Erfahrungen damit gemacht und würden uns sehr darüber freuen.

Sanku · 14. Dezember 2018 um 18:34

Das klingt ja sehr gut… würde ich gerne für meine Hunde ausprobieren…
ich folge auf Facebook

Sandra Groen · 14. Dezember 2018 um 18:17

Es wäre toll, wenn mein Hund eines der Pakete gewinnen würde, weil ich ihm mit den Leckerchen gerne gleichzeitig was gutes tun würde. Er verträgt kein Getreide, ist ansonsten ein ernährungssensibler Hund. Bowser ist ein unruhiger und schnell gestresster Hund. Aufgrund einer Erkrankung muss er seit 1,5 Jahren Kortison einnehmen. Daher Probleme mit Haut und Überlastung innerer Organe wie der Leber und der Niere.

Ich wünsche eine schöne Adventszeit
Viele liebe Grüße,
Sandra und OEB Bowser

Marion · 14. Dezember 2018 um 18:02

Da wir leider bis jetzt nich nix gewonnen haben und wir voll im Stress sind braucht wenigstens der Arme Hund eine Aufmunterung!

Michelle · 14. Dezember 2018 um 17:48

Meine Hündin würde sich sehr greuen die Hanf Leckerli zu kosten! 🙂

Lissy · 14. Dezember 2018 um 16:12

Oh da würde sich mein Hund sehr darüber freuen 🙂

Sabine Scherer · 14. Dezember 2018 um 15:59

Ich möchte damit meinem Leckermäulchen Ruffy einfach was gutes als Leckerlies anbieten.

Melanie Gehrke · 14. Dezember 2018 um 15:24

Meine Shiva sollte gewinnen,weil sie gerne Nascht 🙂 ich wünsche ein schönes 3. Adventswochenende

Stina · 14. Dezember 2018 um 14:03

Also unsere Kleine ist doch sehr wählerisch 😉 vielleicht wäre das ja mal was für sie! Klingt auf jeden Fall gut!

Melanie Fendrich · 14. Dezember 2018 um 13:50

Die würden wir gerne mal probieren. Hanf stand bei uns bisher nicht auf dem Speiseplan… 😉

Vanessa Golombek-Seehausen · 14. Dezember 2018 um 13:28

Da unsere Hundedame Finy zur großen Rasse gehört, wären die Leckerlis für Sie super.

Doreen Walter · 14. Dezember 2018 um 13:09

Liebes lieblingsrudel Team… meine süße Maus würde sich tiiiiiieeerisch freuen über die Leckereien weil von Leckerchen kann sie nie genug haben. Und da sie sehr wählerisch ist, probieren wir gerne neues aus

Alexandra Weichselbaumer · 14. Dezember 2018 um 13:06

Liebes Lieblingsrudel – Team !!!
Sehr schade das es die Hanfleckerlies scheinbar nur für große Hunde gibt !!!
Da ich Chihuahua’s habe würde ich im Gewinnfall die Leckerlies der Freundin meines Sohnes für ihren Husky zukommen lassen !!!❤❤

Sandra Rosenstiel · 14. Dezember 2018 um 12:42

Weil er ein kleines leckermäulchen ist und gerne Abwechslung im Speiseplan hat

Arite · 14. Dezember 2018 um 11:36

Das wäre genau das richtige für mein Hund er ist ja jetzt auch schon ein alter Hund und hat Probleme mit seine Knochen .

Silvia Gabler · 14. Dezember 2018 um 11:21

Wenn es hilft, wäre das eine gute Alternative zu den üblichen Mitteln. Oma Eve würde es sicher gerne einmal ausprobieren.

Sarah · 14. Dezember 2018 um 11:17

Weil unser Goldi-Hunde eine harte Woche hatte (böse Schnittwunde, getackert usw) und jetzt etwas Trost braucht 😉

Silvia Gabler · 14. Dezember 2018 um 11:07

Für unsere Omi Eve (14 1/2) wäre das super, und wenn es schmeckt, könnte man es ja auf Dauer füttern.

Saskia Blank · 14. Dezember 2018 um 10:57

Weil ich ihm schon immer mal Hanf geben wollte XD

Diana · 14. Dezember 2018 um 9:50

Unser Paulchen würde sich schlicht und ergreifend freuen und sollte deswegen gewinnen 🙂

Petra Bauer · 14. Dezember 2018 um 9:46

Die hatten wir schnmal und er hat sie geliebt mein kleines Frenchiebeast 😀 Er steht ja eh auf so Kräuterzeugs und weich muss es sein, und das sind die Teile von True Leaf, also perfekt für Mika 😀

Sabine · 14. Dezember 2018 um 9:10

Würde es gerne ausprobieren, weil mein BENJI ziemlich pingelig ist

Sabine Habedank · 14. Dezember 2018 um 8:55

meine feinschmecker würden sich freuen

Stephanie Baumgarten · 14. Dezember 2018 um 8:39

Oh, da hätte ich einen Kandidaten mit Arthrose im Anfangsstadium, der das gut testen könnte!

ute · 14. Dezember 2018 um 8:35

wäre cool mal was neues

Beate Ruff · 14. Dezember 2018 um 8:23

Unsere kleine Betty ist aus der Tötungsstation in Madrid und hat beidseitige Patellaluxation. Die ein Seite ist schon operiert. Sie kann schlecht laufen, vielleicht helfen ihr die Hanfleckerlis.

Bettina Glaeser · 14. Dezember 2018 um 6:40

Die könnte meine Tapsy für ihre alten “Gräten” gut gebrauchen 🙂

Birgit Müller · 14. Dezember 2018 um 5:54

Suzi ist unser Sonnenschein und sie hat es verdient, mal ein besonderes Leckerchen zu bekommen.

Stefanie Elsner · 14. Dezember 2018 um 5:43

Mich würde die Reaktion von meinem Hund auf dieses Leckerli wirklich interessieren ( würde sie es fressen) wir hüpfen aus diesem Grund in den Lostopf und drücken die Pfoten

Birgit · 14. Dezember 2018 um 4:48

Ben würde sich freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.