*Werbung mit Gewinnspiel* “Ja, ist denn da der Wurm drin?” Diese Frage beantwortet dir der Wurmtest von Vetevo, den es hinter unserem heutigen Türchen zu gewinnen gibt. Wenn du eine Möglichkeit suchst, wie du die regelmäßigen Wurmkuren a.k.a. Chemiecocktails umgehen kannst, solltest du hier unbedingt weiterlesen.

Video abspielen

Wenn du unserem Blog schon etwas länger folgst, weißt du sicher, dass ich immer ein Fan von natürlichen Produkten bin, die meine Hunde nicht mit chemischen oder künstlichen Zusatzstoffen vollpumpen. Deshalb ist mir die Sache mit den regelmäßigen Wurmkuren bei Murdoch und Freya zunehmend auf den Geist gegangen. Ihnen alle drei Monate provisorisch einen entwurmenden Chemiecocktail zu verpassen, obwohl ich gar nicht weiß, ob die beiden tatsächlich Würmer haben, konnte ich irgendwie nicht mit mir vereinbaren.

Im Sommer 2018 habe ich dann die Firma Vetevo kennen gelernt, die es nun auch unabhängig vom Besuch beim Tierarzt möglich macht, beim Hund zuerst auf Wurmbefall zu testen, bevor man Medikamente gibt. Seitdem teste ich nun regelmäßig die Haufen meiner Hunde mit dem Wurmtest von Vetevo.

Was ist Vetevo?

Vetevo ist ein deutschlandweites Netzwerk an modernen, inhabergeführten Tierärzten und Tierkliniken, die uns Hundehalter nun auch digital bei der Gesundheit unserer Hunde unterstützen. Den Wurmtest für Hunde und Pferde ist in meinen Augen ein wahrer Segen für jeden Hundebesitzer, dem ein gesundes Hundeleben am Herzen liegt. Ich finde Vetevo richtig gut, weil sie meiner Meinung nach ein Problem lösen. Ich möchte meine Hunde einfach nicht provisorisch regelmäßig mit Wurmkuren vollstopfen, wenn es vielleicht gar nicht nötig ist.

Mit dem Vetevo Wurmtest kannst du bequem von zu Hause aus deinen Hund testen. Mit den beiliegenden Kotproben-Röhrchen sammelst du einfach an drei aufeinander folgenden Tagen ein bißchen Kot von deinem Hund ein und schickst das Ganze dann im frankierten und adressierten Rückumschlag direkt ins Labor von Vetevo. Nach nur wenigen Tagen erhältst du das Testergebnis per E-Mail auf dein Smartphone.

Wenn kein Wurmbefall bei deinem Hund nachgewiesen wurde, kannst du ihm die Wurmkur ersparen. Dennoch musst du deinen Hund natürlich genauso regelmäig testen, etwa alle drei Monate, um auch langfristig auf der sicheren Seite zu sein. Der Wurmtest von Vetevo kostet 29,00 € und hält sich damit, zumindest für mich, preislich absolut in Grenzen. Bei einer provisorischen Wurmkur würden ähnliche Kosten auf mich zukommen.

Besonders für Mehrhundehalter interessant: Für Murdoch und Freya reicht bei uns ein Testpaket. Ich nehme einfach jeden Tag von beiden Haufen ein Pröbchen und schicke das dann gemeinsam ein. Sollte einer der Hunde Würmer haben, müsste ich ohnehin beide behandeln. Daher ist es gerade dann eine potentielle Kostenersparnis, wenn man mehrere Hunde hat.

Welche Würmer werden getestet?

Bei Vetevo werden die Proben deines Hundes auf die gängisten Würmer bei Hunden getestet: Spulwürmer, Bandwürmer, Hakenwürmer, Peitschenwürmer. Auf Wunsch kannst du auch auf Giardien testen.

Wie findet das Lieblingsrudel den Vetevo Wurmtest?

Falls du es bis hierher noch nicht bemerkt hast: Ich liebe den Vetevo Wurmtest! Ich finde es super, dass ich jetzt eine Möglichkeit habe, meine Hunde auf Wurmbefall zu testen und nicht einfach die Chemiekeule zu verpassen. Ich bin mir sicher, die Hunde würden ihn auch lieben, wenn sie wüssten, was ihnen erspart bleibt. Da sie das aber nicht tun, wundern sie sich nur regelmäßig, warum Frauchen ihre Häufchen in ein Plastikröhrchen schaufelt.

Ich finde die Handhabung super einfach und überhaupt nicht so ekelhaft, wie man es sich vorstellt. Die Qualität der Röhrchen ist sehr stabil und auch die kleine Schaufel, die sich am Deckel befindet, sorgt dafür, dass man die Proben sicher einsammeln kann. Man kommt mit dem Hundekot nicht in Berührung und die Proben sind luftdicht und sicher im Röhrchen verstaut. So kann man sie gut auch auf der Gassirunde in der Hosentasche mitnehmen.

Besonders beeindruckt war ich auch von der Schnelligkeit, in der die Testergebnisse vorliegen. Es ist schon wirklich spannend, wenn die Mail eintrudelt und man sich fragt, wie das Ergebnis wohl ist. Bei uns war es jetzt beide Male negative Ergebnisse, die Hunde hatten also keine Würmer. Das ist ein richtig gutes Gefühl.

Gewinne 1 x Vetevo Wurmtest für deinen Hund

Und jetzt kannst du gewinnen! Wir verlosen heute einen Wurmtest von Vetevo für deinen Hund im Wert von 29,00 €. Wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest, kommentiere einfach hier unter dem Beitrag, warum dein Hund gewinnen soll oder schicke uns eine E-Mail.

Sammle Extralose für das Gewinnspiel und nimm auch bei Facebook und Instagram an der Verlosung teil. Wie das geht, erfährst du unter dem Beitrag zum heutigen Türchen. Du kannst auch gern den Beitrag mit deinem persönlichen Lieblingsrudel teilen und so auch anderen die Möglichkeit auf diesen tollen Gewinn bieten. Gerade jetzt zu Weihnachten teilen wir doch gerne, oder?

Das Gewinnspiel läuft ausschließlich am 11. Dezember 2018 in der Zeit von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am darauffolgenden Tag per Zufallsprinzip. Wir informieren dich per Mail oder über die sozialen Netzwerke, wenn du gewonnen hast. Bitte beachte, dass wir zur Abwicklung des Gewinns deine Lieferanschrift und E-Mail-Adresse an den Sponsor weiterleiten. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du unseren Teilnahmebedingungen zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Schaue doch einfach mal selbst bei Vetevo vorbei und entdecke mehr über die Gesundheit deines Hundes:
Website von Vetevo
Vetevo bei Facebook
Vetevo bei Instagram


22 Kommentare

Sabine Burger · 11. Dezember 2018 um 23:10

Das is ka toll, denn ich bin sehr gegen diese Chemiekeulen, wenn man die seiner Fellnase ersparen kann, sollte man das auch tun

Beatrix Keller · 11. Dezember 2018 um 21:55

Wenn man sowenig wie möglich die Chemie einsparen kann …finde ich das gut .Finde den Test super

Renate · 11. Dezember 2018 um 21:12

Das würden wir gerne mal testen, zumal mein Hund eh nicht begeistert von den Wurmkuren ist…

Dagmar · 11. Dezember 2018 um 20:12

Bislang wusste ich gar nicht, dass man – außer über den Tierarzt – testen lassen kann, ob die Hunde Würmer haben. Eine tolle Sache, die ich gern einmal ausprobieren würde!

Constanze · 11. Dezember 2018 um 17:56

Damit ich meinen Hunden die Chemiekeule ersparen kann, möchte ich gern mitmachen.

Birgit Warkentin · 11. Dezember 2018 um 17:10

Ui, das wäre toll. Dann muss mein Mädel nicht unnötig Chemie bekommen

Sarah · 11. Dezember 2018 um 15:07

Klingt sehr interessant und werde ich für unsere 2 Goldis bestimmt bestellen
Danke

Birgit · 11. Dezember 2018 um 13:51

Noch nie von der Möglichkeit gehört, dem Hund die Wurmkur ggf. ersparen zu können. Toll, das würde ich liebend gerne für Ben gewinnen

Marion Kleren · 11. Dezember 2018 um 12:46

Das ist so toll. Ich beuge ja mit Kokusflocken vor und bis jetzt hatten wir keinen Wurmbefall, aber eine Kontolle wäre mal wieder an der Zeit.
Deshalb würden wir uns sehr darüber freuen.
Liebe Grüße
Marion und Nick

Flinspach Ute · 11. Dezember 2018 um 12:28

Ich würde gerne den Wurmtest für Gismo gewinnen, denn nach der letzten Entwurmung musste er spucken und hatte Durchfall. Das würde ich ihm gerne ersparen. Vielen Dank Ute Flinspach

Sonja · 11. Dezember 2018 um 12:24

Ein Produkt das wirklich sinnvoll ist

Anke Moser-Schmid · 11. Dezember 2018 um 10:29

Ich würde gerne den Wurmtest gewinnen, da ich nach einer einfacheren Möglichkeit des Kotchecks für unsere Bella suchen die seit 3 Jahren auch nicht mehr ohne Befund entwurmt wird…

Sabine Habedank · 11. Dezember 2018 um 9:56

ich habe einen kranken hund, der nicht einfach entwurmt werden sollte, sondern nur nach positiven test. ich würde diesen gerne mal probieren

Ralf S. · 11. Dezember 2018 um 9:36

Welcher Hund brauch keinen Wurmtest ?

Petra Bauer · 11. Dezember 2018 um 9:07

Also sowas habe ich bisjetzt noch nie ausprobiert, wusste garnicht, dass es sowas gibt :O

Birgit · 11. Dezember 2018 um 9:01

Habe noch nie testen lassen. Wäre mal interessant.

Birgit · 11. Dezember 2018 um 9:01

Habe noch nie testen lassen. Wäre mal interessant.

Nicole Stajic · 11. Dezember 2018 um 8:46

Das wäre super
Unser Cookie ist 1 Jahr und unnötige Wurmkuren möchte ich ihm ersparen

Vanesss Golombek-Seehausen · 11. Dezember 2018 um 8:41

Bevor die Chemie zum Einsatz kommt , finde ich den Test klasse.

Tanja gonska · 11. Dezember 2018 um 7:21

ich denke, vorsorge ist besser, als die Chemie da rein zu werfen

Stefanie Elsner · 11. Dezember 2018 um 7:03

Als aktiv arbeitender Jagdhund muss Kira regelmäßig entwurmt werden.
Wenn man mal aussetzen kann ist das bestimmt nicht schlecht.

Nicole Noll · 11. Dezember 2018 um 6:58

Wir würden sehr gerne gewinnen.
Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, so zwei Hunde gleichzeitig testen zu können. Durch unsere ehrenamtliche Arbeit ist die Kontrolle jedoch sehr wichtig. Etwas Kostenreduzierung und noch einfach, finden wir da natürlich super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.