*Werbung und Gewinnspiel* Hinter unserem 7. Türchen verbirgt sich heute ein Gewinn, der vor allem für Hunde mit viel Unterwolle oder langem, pflegeintensiven Haar spannend sein könnte. Wir verlosen FurWonder, die elektrische Hundebürste mit Staubsaugeranschluss von Petyphoria. Wenn du also viel Zeit für die Fellpflege deines Hundes verwendest, könnte FurWonder genau das Richtige für dich sein.

Video abspielen

So richtig habe ich das Problem mit der intensiven Fellpflege ja eigentlich nicht. Murdoch hat eher dünnes, kurzes Fell und nur wenig Unterwolle. Auch bei Freya kommt man vergleichsweise gut durch und die richtig dicke Unterwolle haben wir nur zweimal in Jahr zum Fellwechsel. Aber genau da kann ich die elektrische Hundebürste von FurWonder eigentlich ganz gut gebrauchen.

Doch nicht jeder hat so pflegeleichte Hunde und wenn dein Vierbeiner vielleicht sehr langes Fell oder immer viel Unterwolle hat und somit mehr Zeit für die Fellpflege in Anspruch nimmt, dann können wir FurWonder empfehlen. Vielen Dank an den Hersteller Petyphoria, der uns eine zum Testen zur Verfügung gestellt hat und eine weitere für unsere heutige Verlosung sponsort.

Die Fellpflege vereinfachen

Gerade jetzt, in der nassen und kalten Jahreszeit, sind Besitzer von Hunden mit langen Haaren vor jede Menge zusätzliche Arbeit gestellt. Nach jeder Gassirunde heißt es Trockenrubbeln und vielleicht sogar Kletten und Verschmutzungen aus dem Fell kämmen. Und das gleich mehrmals am Tag!

FurWonder wurde gemeinsam mit Ingenieuren und ausgewählten Hundesalons entwickelt und soll diesen zusätzlichen Bürstenaufwand nun reduzieren und beim Hund trotzdem für lockeres und seidiges Fell sorgen. Mit unterschiedlichen Bürstenaufsätzen ist für jeden Felltyp das richtige dabei und spart jede Menge Zeit bei der täglichen Fellpflege. So bleibt mehr Zeit zum Gassi gehen, spielen und kuscheln.

So funktioniert FurWonder von Petyphoria

FurWonder wird in einem praktischen Karton geliefert, der innen mit Schaumstoff ausgekleidet ist und so die einzelnen Teile des Zubehörs übersichtlich und sicher verstaut werden können. Im Lieferumfang sind enthalten: Elektrobürste, Netzteil, Bürstenkassette, Staubsaugeranschluss, Reinigungskamm. Platz für eine zusätzliche Bürsten- und Massagekassette findet sich ebenfalls im Karton. Das finde ich gut, denn so kann in unserem großen Haushalt nichts verloren gehen und man hat alle wichtigen Teile zusammen.

Das Basisgerät besteht aus einem Motorantrieb und einer Bürstenkassette und es gibt dies in den Farben goldgelb, pink und mint. Die Bürstenkassette hält Freyas ausgekämmte Unterwolle fest, so dass eindeutig weniger herumfliegt, als normalerweise. Das dürfte für alle interessant sein, die Allergiker oder sensible Menschen in ihrem Lieblingsrudel haben. Dank des Staubsauger-Anschlusses können die losen Haare auch umgehend entfernt werden. Hierzu solltest du aber deinen Hund erst einmal an die Bürste und den Staubsauger gewöhnen.

Die Drehzahl der Bürste ist regulierbar und verfügt über eine automatische Stopp-Funktion, sollte sich das Band aufgrund starker Knoten im Fell einmal verhaken. Auch ohne den Staubsaugeranschluss lassen sich die Haare und abgestorbenen Hautschuppen ganz einfach hinterher absaugen. Und wenn du deinem Hund eine besonders schöne Wellness-Behandlung geben möchtest, massierst du ihn hinterher noch eine Runde mit der speziellen Massagebürste.

Für welche Hunde ist FurWonder sinnvoll?

Grundsätzlich eignet sich die FurWonder für alle Hunde, da sie auch super nur mit Massage-Funktion genutzt werden kann. Aber natürlich stehen besonders pflegeintensive Hunde, wie z.B. Malteser, West Highland White Terrier, Yorkshire Terrier, Pudel, Cocker Spaniel, Doodles, Schäferhunde und ähnliche Rassen im Mittelpunkt dieser innovativen Hundebürste.

Speziell für kurzhaarige Hunde mit glattem Fell gibt es eine Bürstenkassette mit Nylonbürsten, die das Fell sanft bürsten und ihm so einen seidigen Glanz verleihen. Diese Bürstenkassette eignet sich vor allem auch dazu, den Hund an FurWonder zu gewöhnen, da sie hauptsächlich eine massierende Funktion hat. Für alle Hunde mit längerem Fell gibt es, je nach Felltyp, noch zwei Aufsätze:

  • Drahtborsten zum Bürsten und Ausdünnen der Unterwolle: entfilzen und belüften – in Kassette Soft zu Beginn /Intensiv für hartnäckige Knoten und Verfilzungen
  • Kassette Medium: Allrounder mit nur einer Betriebsart, die zwischen Soft- und Intensivkassette liegt

Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, wird die FurWonder in einem feinmechanischen Betrieb in der Nähe von Dresden produziert. Ein großer Teil der Fertigung geschieht noch in traditioneller Handarbeit.

Gewinne ein FurWonder elektrische Fellbürste von Petyphoria

Und jetzt kannst du gewinnen! Wir verlosen heute eine FurWonder elektrische Hundebürste von Petyphoria in einer Farbe deiner Wahl im Wert von 199,00 €. Wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest, kommentiere einfach hier unter dem Beitrag, warum dein Hund gewinnen soll oder schicke uns eine E-Mail.

Sammle Extralose für das Gewinnspiel und nimm auch bei Facebook und Instagram an der Verlosung teil. Wie das geht, erfährst du unter dem Beitrag zum heutigen Türchen. Du kannst auch gern den Beitrag mit deinem persönlichen Lieblingsrudel teilen und so auch anderen die Möglichkeit auf diesen tollen Gewinn bieten. Gerade jetzt zu Weihnachten teilen wir doch gerne, oder?

Das Gewinnspiel läuft ausschließlich am 7. Dezember 2018 in der Zeit von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am darauffolgenden Tag per Zufallsprinzip. Wir informieren dich per Mail oder über die sozialen Netzwerke, wenn du gewonnen hast. Bitte beachte, dass wir zur Abwicklung des Gewinns deine Lieferanschrift und E-Mail-Adresse an den Sponsor weiterleiten. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du hier. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du unseren Teilnahmebedingungen zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Wenn du noch ein tolles Weihnachtsgeschenk brauchst, kannst du außerdem mit unserem exklusiven Gutscheincode bis zum 31.01.19 ganze 10% Rabatt auf deinen Einkauf bei Petyphoria sparen. Der Gutscheincode lautet: Lieblingsrudel

Schaue doch einfach mal selbst bei FurWonder vorbei:
Website von FurWonder
FurWonder kaufen
FurWonder bei Facebook


36 Kommentare

Markus · 7. Dezember 2018 um 23:14

So eine Bürste wäre wirklich eine große Hilfe für mich.

Mandy · 7. Dezember 2018 um 21:55

Weil er der Liebste auf der ganzen Welt ist

Natalie · 7. Dezember 2018 um 21:29

Wow ich habe einen Malteser, Havaneser, Yorkshire, Pudel Mix. Milow würde sich riesig über einen so tollen Gewinn freuen ❤️

Simone Liedtke · 7. Dezember 2018 um 21:04

Habe einen pyrenäenberghund. Könnte es schon gut gebrauchen.

Sabine Scherer · 7. Dezember 2018 um 20:26

Mein Ruffy ist, was das Bürsten betrifft, eine Katastrophe. Da wäre die elektrische Fellbürste garantiert hilfreich.

Constanze · 7. Dezember 2018 um 19:56

Meine beiden Shih Tzus möchten die Bürste auch gern gewinnen, sie möchten auch so tolles Fell wie die Hunde im Video 🙂

Nicole Franke · 7. Dezember 2018 um 19:31

wir haben ein Bobtail Mädel, da wäre das genau das richtige, sie liebt es im Matsch zu spielen und muß danach immer wieder gebadet und gebürstet werden, ich denke damit würde es schneller gehen

Thomas · 7. Dezember 2018 um 19:25

Pepe hätte auch ein Weihnachtsgeschenk verdient 🙂

Barbara · 7. Dezember 2018 um 19:19

DER braucht das – am besten 5 mal am Tag

Franzisca R. · 7. Dezember 2018 um 19:18

Ich habe einen Cocker Spaniel und kann nur zustimmen, dass diese Rasse tatsächlich sehr pflegeintensiv ist. Etwas Unterstützung in Form der FurWonder wäre natürlich sehr schön. Wunderbar finde ich auch die Massagefunktion. Ein super 7. Türchen. Herzliche Grüße.

Stefanie Gärtner · 7. Dezember 2018 um 18:12

ich habe eh schon einen käm krampf.also her damit.

Michelle · 7. Dezember 2018 um 17:35

Es würde unserer Hündin den Fellwechsel erleichtern 🙂 🙂

Nicole · 7. Dezember 2018 um 16:53

Wir haben ein Bolonka Zwetna Mädchen, sie ist jetzt 20 Wochen. Gerade ihr Fell brauch viel bis tägliche Pflege da wäre der FurWonder eine mega Erleichterung.

elisabeth · 7. Dezember 2018 um 16:48

wie ich die vielen Hundehaare entfernen kann

Stina · 7. Dezember 2018 um 16:29

Also unser Zottel könnte diese Bürste wirklich gut gebrauchen 😀 viel zu viele Haare…

Britta Lund · 7. Dezember 2018 um 15:26

Die Bürste wäre unser letzter Versuch…. unser Malteser Paule lässt sich einfach nicht kämmen und bürsten. Wir hätten ihn gerne mal mit längerem und gepflegten Fell. Nur leider müssen wir ihn immer wieder kurz schneiden weil er ansonsten verfilzt.

Gerda Droese · 7. Dezember 2018 um 14:50

Toller Gewinn – mein Welsh-Terrier Brutus ist leider Allergiker und juckt sich ständig. Bürsten und Ausdünnen der Unterwolle hilft ihm sehr. Wir beide würden uns über den Gewinn sehr freuen!

Melanie Gehrke · 7. Dezember 2018 um 14:46

Shiva sollte gewinnen, weil sie fellpflege liebt

Stefan · 7. Dezember 2018 um 14:41

Damit geht es auf jedem Fall leichter als per Hand. Und dann ist es auch schöner für unseren Hund!

Thomas · 7. Dezember 2018 um 14:17

Lieber guter Weihnachtsmann, schau dir mein Elend an. Der Tannenbaum viel zu klein und schmerzen in mein Bein. In der Stadt laufen und Geschenke kaufen, ist nicht mehr möglich, dafür hätte ich sie bitter nötig. Deswegen mache ich hier mit, der Preis ist der Hit. Den stelle ich unter meinen Tannenbaum und erfülle damit meinen Hund einen Traum. Ich wünsche euch eine besinnliche Zeit ohne Stress und Streit.

Ralf S. · 7. Dezember 2018 um 12:52

Wer ein Husky hat weiß was für Berge an Haare er verliert beim Fellwechsell da wäre die Bürste hier einen Mega Erleichterung

Stephanie van der Linde · 7. Dezember 2018 um 12:24

Dash ist ein Fellwunder, das wäre vielleicht die Lösung 😀

Julia · 7. Dezember 2018 um 12:07

Bella liebt Rückenmassagen. Da kommt diese Bürste genau richtig

Oliver · 7. Dezember 2018 um 12:04

Wäre perfekt für unseren haarigen Mitbewohne

Sarah · 7. Dezember 2018 um 12:03

Wir haben 2 Golden Retriever… Mehr muss man doch eigentlich nicht sagen oder 😉

Oliver Wiegand · 7. Dezember 2018 um 10:33

Das ist echt eine praktische Erfindung und unser Wilson würde es bestimmt lieben <3

Saskia Blank · 7. Dezember 2018 um 10:16

wir haben wahre Fellmonster, also wäre sie perfekt für uns 😉

Nicole Bittsching · 7. Dezember 2018 um 9:59

Das wäre was für unseren Balu mit seinem langen dicken Fell.würden es gerne mal ausprobieren haben schon viel gutes drüber gehört.

Silvia Gabler · 7. Dezember 2018 um 9:44

Für meine Setter wäre das genau das Richtige. Hoffen wir auf unser Glück!

Morten · 7. Dezember 2018 um 9:15

Weil er es dringend nötig hat 😀

Sabine Habedank · 7. Dezember 2018 um 9:15

ich hab 4 haarmonster! da würde ich mich sehr freuen zu gewinnen

Jennifer Weiß · 7. Dezember 2018 um 8:59

Na das klingt ja mal toll. Wäre ideal für die zwei Nachbarshunde. Unsere Nachbarin würde sich sicher sehr über das Geschenk freuen <3

Melanie Fendrich · 7. Dezember 2018 um 8:47

Ich habe schon viel vom FurWonder gehört. Wir würden es unheimlich gerne mal ausprobieren.

Nadine · 7. Dezember 2018 um 8:38

Weil ich einen belgischen Schäferhund habe und er in der hinteren Gegend sehr viel unterwolle hat. Sein Fell sieht wegen dem geschirr auch immer sehr mitgenommen aus

Claudia Borgard · 7. Dezember 2018 um 7:06

Das wäre perfekt für den Hund meines Sohnes.

Bettina Glaeser · 7. Dezember 2018 um 6:00

Das wär genau das richtige für mein dauer-verstrubbeltes Yorkimädel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.