ADVENTSKALENDER 2020 - 10. Türchen

Körperband für Hunde von BENECURA

Körperband von BENECURA

*Werbung mit Gewinnspiel*
Hinter unserem 10. Türchen kannst du heute eins von 5 Körperbändern von BENECURA gewinnen. Ein Körperband kann deinen Hund unterstützen, wenn er Unsicherheit, Nervosität oder Angst zeigt und ist daher eine gute Idee für Silvester. Wir haben das Körperband von BENECURA ausprobiert und verraten dir hier, wie du am Gewinnspiel teilnehmen kannst.

BENECURA - Die Meisterbandagen für Tiere

BENECURA wurde von der Bandagen-Meisterin in der Orthopädie-Technik Monika Reeh-Mehlis vor mehr als 13 Jahren gegründet. Sie fertigt hochwertige Bandagen, die genau auf die Bedürfnisse von Tieren abgestimmt sind. BENECURA hilft Hunden und anderen Tieren bei der Rehabilitation, z.B. nach Verletzungen oder im Alter. Auch zur Gesunderhaltung im Hundesport sind die Bandagen für viele Zwecke einsetzbar.

Alle verwendeten Textilien werden nach strengen Qualitätsvorgaben in Deutschland produziert. Die Produkte sind schadstoffkontrolliert, atmungsaktiv, hautfreundlich und zeichnen sich durch eine hohe Haltbarkeit aus. Dies ist ja besonders bei Hunden wichtig, damit der Tragekomfort gegeben ist und der Hund nicht permanent versucht, sich die Bandage auszuziehen. 

Besonderes Augenmerk liegt bei BENECURA deshalb nicht nur auf den hochwertigen Bandagen, sondern auch darauf, die Bewegungsfreiheit so wenig wie möglich einzuschränken, damit sie bequem sitzen. So steigern sie das Wohlbefinden und helfen, das angestrebte Therapieziel schneller zu erreichen.

Bei BENECURA gibt es außerdem Therapie-Geschirre, Hebe- und Gehhilfen für Hunde, sowie Bandagen für viele Therapie-Ansätze. Für alte oder kranke Vierbeiner findest du hier sicherlich tolle Produkte, die deinen Hund beim Genesungsprozess unterstützen und sein allgemeines Wohlbefinden steigern können.

Körperband hilft zu entspannen

So kann ein Körperband deinem Hund an Silvester helfen

Das elastische Tellington TTouch Körperband kann deinem Hund helfen, sich besser zu konzentrieren und seinen Körper mehr wahrzunehmen. Es wird bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich in der Arbeit mit ängstlichen und nervösen Tieren eingesetzt und ist auch für die physiotherapeutische Behandlung eine tolle Ergänzung. Hier dann allerdings in Verbindung mit einem Tier-Physiotherapeuten.

Für Murdoch habe ich dieses Jahr ein Körperband, um ihm an Silvester mehr Sicherheit zu geben. Ich bin gespannt, ob es auch bei ihm funktioniert, denn er ist immer sehr ängstlich, wenn draußen die Böller los gehen.

Das Körperband übt einen gleichmäßigen ganz leichten Druck auf die Körperoberfläche aus. Das wiederum sorgt dafür, dass das Hormon Oxytocin ausgeschüttet wird, auch bekannt als Bindungshormon. Dein Hund fühlt sich dadurch geborgen, fast so als würdest du die ganze Zeit mit ihm kuscheln.

Hilfe bei Silvester mit Hund

So legst du deinem Hund ein Körperband an

Ein Körperband korrekt anzulegen ist gar nicht so schwer. Im Video zeige ich dir, wie es genau funktioniert, aber hier sind die einzelnen Schritte:

  1. Lasse deinen Hund sitzen, stelle dich hinter ihn und lege das Körperband ungefähr mittig um seine Brust. Die beiden Enden führen über die Schulterblätter nach hinten auf den Rücken.
  2. Auf der Schulter wird das Körperband über Kreuz gelegt.
  3. Führe beide Enden unter dem Bauch durch und überkreuze sie dort ebenfalls.
  4. Dann wieder nach oben über die Lende führen und dort befestigen, z.B. mit einem Knoten, der aber nicht auf der Wirbelsäule liegen soll.
  5. Achte darauf, dass die Bandage stabil sitzt und nicht verrutschen kann.

Wichtig ist, dass das Körperband glatt am Körper anliegt. Es wird lediglich anliegend und nicht zu fest gewickelt. So kann es nicht einschneiden und gibt dem Hund weiterhin genügend Bewegungsfreiheit. Am besten ist es, wenn du deine Hand noch flach darunter schieben kannst.

So kannst du am Gewinnspiel teilnehmen

Eins von insgesamt fünf Körperbändern von BENECURA kannst du heute für deinen Hund gewinnen. Wenn du am Gewinnspiel teilnehmen möchtest, kommentiere einfach unten, wenn dein Hund auch jedes Jahr sehr viel Angst an Silvester hat. Außerdem brauchen wir die Rasse bzw. Größe deines Hundes, damit wir das passende Körperband zu dir schicken können.

Zusätzliche Lose für das Gewinnspiel kannst du bei Facebook, Instagram, YouTube und über die Adventskalender-App sammeln und deine Gewinnchancen erhöhen.

Das Gewinnspiel läuft am 10. Dezember 2020 in der Zeit von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr. Der/die Gewinner werden am darauf folgenden Tag per Zufallsprinzip gezogen und per E-Mail oder via PN benachrichtigt. Im Gewinnfall leiten wir deine Adressdaten an den jeweiligen Sponsor weiter, damit dieser deinen Gewinn verschicken kann. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Erhalte Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen

Garantiert kein Türchen verpassen? Abonniere unseren Blog und erhalte als Erster Benachrichtigungen, wenn ein neuer Beitrag online ist.

Sanfte Entspannung für Hunde an Silvester

8 Kommentare

Silvia Gabler · 10. Dezember 2020 um 12:28

Würde ich gerne mal mit Ella ausprobieren. Vielen Dank für die Chance, das Körperband auszuprobieren.

Petra Bauer · 10. Dezember 2020 um 11:43

Meinen Mika muss man da höchstens vom Sofa schubsen, damit er sich bewegt wenn es ballert :O …aber wehe ich hol den Staubsauger raus, da ist dann was los 😀

Birgit Weber · 10. Dezember 2020 um 11:33

Tatsächlich wäre es toll, wenn ich das Band für die Hündin meiner Freundin gewinnen könnte, die bei jedem Schuss oder Knall in Panik verfällt. Es ist ein Bearded Collie, geschätzte Größe 50 – 55 cm. Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

Yvonne S. · 10. Dezember 2020 um 9:20

die Rasse wissen wir bis heute tatsächlich nicht – Bobby ist aus Griechenland zu uns gekommen. Das Band wäre optimal in folgender Größe: Länge ca. 2,3 m bei 10 cm Breite

isabell · 10. Dezember 2020 um 8:07

Oh, das wäre perfekt 😀

Sarina · 10. Dezember 2020 um 7:13

Milo (Labradormischling, 30 Kilo) kommt aus dem Tierschutz und ist leider generell sehr ängstlich und schreckhaft. Daher ist Silvester natürlich schlimm für ihn. In den letzten Jahren haben wir ihm unter dem Tisch immer eine Art Höhle gebaut und uns zusammen mit ihm reingekuschelt.

Ivonne · 10. Dezember 2020 um 6:51

Ein Halsband auch für unseren Jimmy perfekt gerade jetzt wo die knallerei losgeht.

Liebe Grüße Ivonne

Oliver Strätz · 10. Dezember 2020 um 6:42

Das wäre für Vuki ideal. Danke für die Chance und einen tollen Tag.

Lass uns deine Meinung wissen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: